Die Feiertage stehen vor der Tür und für viele bedeutet dies herausfordernde Situationen, in denen selbst für die beste gesunde Ernährung ein großes Risiko besteht. Im Durchschnitt gewinnen Amerikaner in der Urlaubszeit etwa ein Pfund, was vielleicht nicht viel erscheint, aber normalerweise verlieren wir dieses Pfund nicht. Langfristig haben Sie nach 10 Jahren erheblich mehr Gewicht zugenommen. Kurzfristig können alle Sguars, Kalorien, Natrium und Fett, die Sie während der Ferien konsumiert haben, eine zusätzliche Falten- und Matthaut für das neue Jahr hervorrufen. Sie können die Feiertage jedoch mit ein paar einfachen Taktiken überleben: 1. Vorab zu Hause naschen. Wenn Sie einen kleinen Snack mit Nüssen, Streichkäse und ein paar Vollkorncrackern genießen, werden Sie bereits zufrieden auf der Party ankommen und nicht verhungern. Das Feiertagsbuffet hat so viele Speisen und Getränke, dass Sie, wenn Sie hungrig sind, zum Scheitern verurteilt sind. 2. Sei der letzte in der Reihe. Unterschätzen Sie niemals die visuelle Kraft von Lebensmitteln und wie sie den Appetit beeinflusst. Das Buffet oder der Vorspeisentisch sieht toll aus, wenn Sie der glückliche erste Mann sind. Sobald eine große Anzahl von Menschen durchgegangen ist, verliert das Essen seinen Glanz. Stellen Sie sich die gratinierten Kartoffeln mit dem knusprigen Belag vor. Normalerweise sind die Kartoffeln nicht mehr da, wenn Sie das letzte Mal an der Reihe sind. 3. Trinken Sie die ganze Nacht - mit einem Weinschorle. Zu viel Alkohol ist ein sicherer Weg, um die Kontrolle auf der Tanzfläche und am Buffettisch (und möglicherweise unter der Mistel) zu verlieren. Mischen Sie stattdessen zwei Unzen Wein mit Clubsoda, ein wenig Preiselbeersaft und Limettensaft für einen Weinschorle. Sie können Ihre Getränke die ganze Nacht über ausziehen, ohne dabei außer Kontrolle zu geraten. Denken Sie daran - viele Urlaubsgetränke sind mit Kalorien gefüllt, die sich schnell summieren: Egg Nog = 350 Kalorien VOR dem Alkohol für 1 Tasse Wodka auf den Felsen (1, 5 oz) = 96 Kalorien Martini (4 oz) = 160 Kalorien Wein (5 oz) = 100 Kalorien 4. Stoppen Sie zu essen, wenn Sie satt sind. Manchmal essen wir zu viel, weil wir immer noch hungrig sind, aber danach fühlen wir uns unwohl. Stimmen Sie sich ein, wie sich Ihr Körper anfühlt, wenn er „voll“ ist, damit Sie wissen, wann Sie aufhören müssen. Dies kann bedeuten, dass Sie trainieren müssen, langsamer zu essen, als Sie es gewohnt sind, damit Sie die Hinweise Ihres Körpers hören können. 5. Bauen Sie keine Essentürme auf. Verwenden Sie einen Salatteller (fragen Sie nach einem Teller, wenn Sie keinen sehen) und machen Sie es zur Regel, keine Nahrungsmittel übereinander zu stapeln. Diese Regel hilft Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Portionen. Vergessen Sie auch die zweite Reise. Eine Reise, eine Platte, kein Turm.

Meine TOP 5 REISEZIELE ???? | Hawaii ????, Malediven, NYC ????, Barcelona ????????, Kapstadt ???? & Santorini ☀️ (Juli 2019).