Wenn Sie sich zwischen Yoga oder Pilates entscheiden, denken Sie über Ihre Fitnessziele nach. Yoga betont die Atmung und die Verbindung mit dem Geist für mehr Flexibilität und Entspannung. Pilates konzentriert sich auf Kernstärke und Flexibilität. Beide helfen bei der Ausrichtung, dem Gleichgewicht und der Stärke. Kein Training verbrennt viele Kalorien oder bietet eine intensive Cardio-Übung. Sie verwenden eine Matte oder Maschinen für Pilates und eine Matte und einige stehende Posen für Yoga. Wissenschaftler sagen, dass beide Aktivitäten für den Körper geeignet sind:

Körperkraft und Flexibilität

Yoga: Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass die Teilnehmer ihre Körperflexibilität im Durchschnitt gesteigert haben

Was Pilates vom klassischen Krafttraining unterscheidet - Infovideo für Anfänger - Fit mit Anna - HD (September 2019).