Ist die Jahreszeit lustig, oder? Lange Schlangen in Ihrem Lieblingsgeschäft, Schwierigkeiten beim Parken im Einkaufszentrum, kaltes Wetter. Jolly in der Tat. Wenn Sie sich mitten in den Ferienbesuchen befinden und sich weniger als im Geiste fühlen, versuchen Sie diese einfachen, subtilen Strategien, um die Spannung in Sekundenschnelle abzubauen.

1. Atmen Ich weiß was du denkst. Ich atme die ganze Zeit - worüber spricht sie? Ja, natürlich atmen Sie, aber Sie atmen wahrscheinlich nicht so tief oder effektiv wie möglich, und das kann eine Menge Unterschied machen, wenn Sie unter Druck stehen.



Forscher in Harvard haben dokumentiert, was seit langem bekannt ist, dass tiefes Atmen den Stress positiv beeinflusst *.

Atmen Sie langsam durch die Nase ein, atmen Sie dann (noch langsamer) durch den Mund aus, um die Vorteile eines guten, tiefen Atems zu nutzen. Versuchen Sie dies zunächst mehrere Male am Tag für eine Minute. Dann, wenn Sie können (ohne sich zu belasten!), Arbeiten Sie sich bis zu einigen Minuten tiefen Atmens auf einmal vor. Das Wichtigste ist, es weiter zu machen! Sich daran zu erinnern, dass Sie Ihren automatischen Alltagsatmen gegen bewusstes tiefes Atmen eintauschen, kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie eine Million anderer Dinge im Kopf haben. Aber das ist es wert. Je mehr Sie einen Moment zum Atmen brauchen, desto weniger Stress werden Sie fühlen.



2. Erinnere dich an deine Schultern. Wenn Sie in der Schlange stehen und auf den Kauf Ihrer Geschenke warten, können Sie das Stressmanagement im unteren Bereich üben. Niemand sonst muss es wissen. Lassen Sie einfach Ihre Schultern fallen. Wenn Sie gestresst sind, spannen Sie wahrscheinlich Ihre Schultern an, ohne es überhaupt zu merken, und dies kann zu Kopfschmerzen führen. Unabhängig davon, ob Sie denken, dass Sie mit den Schultern zucken, sollten Sie bewusst versuchen, so viel Abstand zwischen Ihren Ohren und Ihren Schultern zu haben. Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wie viel Sie Ihre Schultern senken können, und Sie werden sich sofort ruhiger fühlen. Darüber hinaus sollten Sie während des Tages die Taschen von Schulter zu Schulter wechseln. Die meisten von uns tragen unsere Taschen jeden Tag auf derselben Schulter und fügen jetzt alle Urlaubspakete hinzu, und Sie können sehen, wie dies zu schmerzhaften, steifen und angespannten Schultern führen kann, was Ihr allgemeines Stressgefühl erhöht.



3. Tun Sie etwas für jemanden, den Sie nicht kennen. So viele von uns sind so beschäftigt, unsere Geschenklisten abzuhaken. Egal, ob es sich um ein Familienmitglied, einen Freund, einen Lehrer oder einen Kollegen handelt, Sie sind wahrscheinlich immer auf der Suche nach einer werdenden Person in Ihrem Leben. Wenn Sie gerade dabei sind, tun Sie etwas spontan und ungeplant für jemanden, der diese Weihnachtszeit nicht kennt. Vielleicht ist es ein bisschen loses Geld im Eimer der Heilsarmee, eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation, die Sie normalerweise nicht unterstützen, oder eine Mahlzeit, die Sie in einer Suppenküche unterstützen. Was auch immer Sie tun, Sie werden wahrscheinlich erleben, was oft als "Helferhoch" bezeichnet wird. Sehen Sie, wie großartig Sie sich fühlen, wenn Sie sich einen Moment für jemanden anderen nehmen und wie Ihr Stress magisch zu schwinden scheint.

FORSCHUNG: Freiwilligenarbeit steigert das Glück - Ihre!

Master Your Mind 3 - Instant Stress Busters (Januar 2021).