Jetzt ist eine Zeit für den Übergang. Wir versuchen noch ein paar Monate aus unserer Sommerkleidung herauszuholen. Samstag Picknicks werden Samstag Fußballspiele. Fantasy Baseball macht Platz für Fantasy Fußball. Halloween-Kostüme tauchen in den Läden auf. Der Herbst kommt. (Ich habe neulich sogar jemanden in einer Daunenweste gesehen - ernsthaft.)

Wenn der Winter zu Ende geht, kommen wir aus dem Winterschlaf und machen eine Frühjahrsputz, um uns auf den Rest des Jahres vorzubereiten. Nun, ich schlage vor, dass wir im Herbst das Gleiche tun. Aber statt unseres Hauses bereiten wir unsere Gesundheit vor. Ich nenne es die Herbstaufladung.

Hier sind vier Dinge, die Sie jedes Jahr tun sollten, da der Sommer zu Ende geht und der Herbst beginnt, um sich für den härtesten Teil des Jahres auf den Weg zum Wellness zu machen.



1. Holen Sie sich eine Grippeimpfung. Es ist noch etwas zu früh für die Grippesaison, die normalerweise im Januar und Februar in den USA ihren Höhepunkt erreicht. Die Grippe kann jedoch bereits im Oktober auftauchen - und die Grippeimpfung dauert ungefähr zwei Wochen - daher ist der September ideal, um darüber nachzudenken geimpft werden. Die CDC (Centers for Disease Control) empfehlen, dass alle Personen ab 6 Monaten eine jährliche Grippeimpfung erhalten soll. Da sich der Grippevirus-Stamm jedes Jahr ändern kann, ist es wichtig, sich jedes Jahr impfen zu lassen. Immunisierungen, einschließlich dieser, sind eine der besten Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die wir haben: Wenn Sie den Grippeimpfstoff erhalten, tragen Sie nicht nur dazu bei, dass Sie sich selbst, sondern auch Ihre Mitmenschen vor Krankheit schützen.



Die Grippesaison erreicht in der Regel im Januar und Februar ihren Höhepunkt, aber Grippe kann sich bereits im Oktober zeigen. Daher ist der September der ideale Zeitpunkt, um über eine Impfung nachzudenken.

2. Gehen Sie zu Vorsorgeuntersuchungen. Ich habe für unsere Kinder unzählige Schulformulare ausgefüllt und nun, da diese Formulare vollständig sind und die Kinder wieder in der Schule sind, bin ich an der Reihe - und Ihre. Hatten Sie dieses Jahr eine körperliche Untersuchung oder eine jährliche gynäkologische Untersuchung und einen Pap-Abstrich? Was ist mit einer Mammographie? Es gibt noch einige Kontroversen darüber, ab welchem ​​Alter die Untersuchung beginnen soll: Die US-Arbeitsgruppe Präventive Dienste (USA) empfiehlt alle zwei Jahre ein Screening, ab dem Alter von 50 Jahren. Die American Cancer Society empfiehlt ein jährliches Screening ab dem 40. Lebensjahr die du beginnst zu screenen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen.

3. Holen Sie sich einen Hautcheck. Es ist wichtig, dass jedes Jahr ein Dermatologe zur Überprüfung der Haut aufgesucht wird. Hautkrebs kann überall auftreten - auf der Kopfhaut, unter den Nägeln, zwischen den Zehen und sogar unter den Zehennägeln. Es ist hilfreich, wenn jemand anderes diese schwer zu erkennenden Stellen überprüft - besonders nach drei herrlichen Monaten, in denen er die Sonne aufgesogen hat. Und denken Sie daran: Nur weil Sie jetzt nicht so viel draußen sind, heißt das nicht, dass Sie das Sonnenschutzmittel mitnehmen können. Verwenden Sie es täglich - es gibt im Winter genauso viel UV-Strahlung wie im Sommer, obwohl es sich nicht heiß anfühlt.



4. Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste. Während Sie diesen Monat zusätzliche Schulmaterialien abholen, machen Sie einen Umweg auf die andere Seite des Ladens und schnappen Sie sich eine neue Zahnbürste. Es ist eine gute Idee, die Zahnbürsten mehrmals im Jahr zu wechseln, da die Borsten abgenutzt sind und mehr Keime aufnehmen können. Denken Sie daran, mindestens alle sechs Monate eine neue Zahnbürste zu bekommen, wenn Sie zur Zahnreinigung gehen. (Vermeiden Sie den Zahnarzt? Dann denken Sie darüber nach: Halbjährliche Termine können Mundprobleme frühzeitig erkennen, wenn die Behandlung einfacher ist, und andere medizinische Probleme oder Erkrankungen, die eine Mundkomponente haben.) Sprechen Sie über einen einfachen Weg, um einen Sprung zu machen auf einen gesunden Fall.

Was würde passieren, wenn du jeden Tag 100 Liegestütze machen würdest? (September 2020).