Sie brauchen keinen Termin, kein Spa oder eine andere Person, um die Vorteile einer Massage zu nutzen. "Wenn es nicht möglich ist, eine professionelle Behandlung zu erhalten, können Sie die Schmerzen und Anspannung des Alltags auf eigene Faust lösen", erklärt Elizabeth Bryan Bragg, eine lizenzierte Massagetherapeutin bei Shift PT in New York City.

"Massagegeräte wie Theracane, Backnobber und Schaumstoffrollen sind großartige Hilfsmittel für die myofasziale Freisetzung und Entspannung müder, verknoteter Muskeln", ergänzt Scott Danberg, Fitnessdirektor des Pritikin Longevity Center & Spa in Miami. Oft sind jedoch nur Ihre eigenen Hände und in manchen Fällen ein Tennisball erforderlich, um die Schmerzen in Nacken, Schultern und Rücken zu lösen. "Beachten Sie, dass Sie niemals direkten Druck auf Ihre Wirbelsäule ausüben sollten", fügt Bragg hinzu.



Versuchen Sie diese fünf Selbstmassage-Techniken, um Nacken- und Rückenschmerzen zu schlagen.

1 Beruhigung: Nackenschmerzen

Verwandeln Sie zwei oder drei Schals in eine dicke geflochtene Form, schlägt die ganzheitliche Psychotherapeutin Patty Schein vor. Dehnen Sie die geflochtenen Schals und legen Sie sie hinter den Hals. Halten Sie ein Ende in jede Hand. Reiben Sie das Halstuch langsam auf und ab, um die Spannung zu lösen.

2 Beruhigung: Schmerzen im oberen Rücken

Stellen Sie sich gegen eine Wand und platzieren Sie einen Tennisball zwischen dem linken Schulterblatt und der Wirbelsäule. Drücken Sie Ihren Rücken in den Ball, bewegen Sie sich auf und ab oder vor und zurück, und bewahren Sie ihn in derselben allgemeinen Umgebung auf. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht überschlagen und die Wirbelsäule in den Tennisball drücken. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Ball zwischen Ihrem rechten Schulterblatt und der Wirbelsäule.



3 Beruhigung: Nackenschmerzen

Fassen Sie Ihren Nacken mit einer Hand und legen Sie den Handballen in den Raum hinter Ihrem Ohr an der Schädelbasis. Ihre Finger sind um die andere Halsseite gewickelt. Drücken Sie und drücken Sie nur mit dem Handballen (nur mit den Fingern). Arbeite dich deinen Hals hinunter, wo er auf deine Schulter trifft. Mehrmals wiederholen. Beenden Sie mit sanften Nackenstrecken, neigen und drehen Sie Ihren Kopf von einer Seite zur anderen.

4 Beruhigung: Schulterschmerzen

Haken Sie die Finger Ihrer linken Hand über Ihre linke Schulter. Ihr oberer Trapeziusmuskel befindet sich unter Ihrer Handfläche. Geben Sie einige gute Quetschungen. Sie können auch mit den Fingern über den Muskel rollen oder streichen, indem Sie von außen in Richtung Halsansatz arbeiten. Wiederholen Sie auf der rechten Schulter mit der rechten Hand.



5 Beruhigung: Rückenschmerzen

Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Rücken und platzieren Sie einen Tennisball links von der Ecke, wo sich Becken und Wirbelsäule treffen. Legen Sie den Tennisball nicht direkt auf Ihre Wirbelsäule. Rollen Sie den Tennisball horizontal mehrmals in Richtung Hüfte und wieder zurück. Rollen Sie den Tennisball senkrecht vom Becken bis zum Brustkorb und wieder ein paar Mal zurück. Wiederholen Sie den Vorgang, beginnend mit dem Tennisball an der Ecke, wo sich Becken und Wirbelsäule auf der rechten Seite der Wirbelsäule treffen.

25 AMAZING TRICKS WITH ORDINARY THINGS (September 2020).