Ein großes, wütendes Fleckchen oder ein Stück schuppiger Haut kann dazu führen, dass Sie sich unter dem Concealer und einem übergroßen Pullover verstecken möchten, bis er sicher herauskommen kann. Stattdessen müssen Sterne in das High-Definition-Spotlight treten. Hier sind Prominente, die über ihre Hautprobleme berichtet haben, zusammen mit fachkundigen Ratschlägen, wie Hilfe gesucht werden kann, wenn Sie nur zu gut in Beziehung stehen.

1 Cameron Diaz

In ihrem glänzenden Couchtisch las sie „The Body Book“, die Schauspielerin Cameron Diaz erzählt, wie sie mit schmerzhafter zystischer Akne während ihrer Teenagerzeit und über zwanzig Jahren umging. Sie schreibt die unerbittlichen Ausbrüche einer Junk-Diät zu, die mit zuckerhaltigen verarbeiteten Lebensmitteln und Milchprodukten gefüllt ist. "Wenn Sie das sind, was Sie essen, war ich eine Bohne Burrito mit extra Käse und extra Sauce", witzelt sie in dem Buch und behauptet, dass ihre Haut klarer geworden sei, nachdem sie angefangen hatte, gesündere, reinere Nahrungsmittel zu sich zu nehmen.



2 Wenn Sie an zystischer Akne leiden…

"Seit Jahren ist die Beziehung zwischen Ernährung und Akne umstritten", sagt die New Yorker Dermatologin Dr. Francesca Fusco. "Ich habe jedoch keinen Zweifel daran, dass es einen Zusammenhang zwischen dem, was wir essen, und dem Zustand unserer Haut gibt. Es ist nur eine große Herausforderung zu beweisen. “Studien haben bisher gezeigt, dass raffinierte Kohlenhydrate, Milchprodukte und viel Zucker zu Ausbrüchen führen können. Wenn Sie ein Ernährungstagebuch führen, können Sie Muster erkennen, wenn Sie vermuten, dass Ihre Akne durch eine Diät verursacht werden kann.

3 Vanessa Williams

Aus ihrer Zeit als erste Afroamerikanerin Miss America und während einer erfolgreichen Karriere in Hollywood, sagt Vanessa Williams, dass sie mit der Erwachsenen-Akne gekämpft hat. Die Ausbrüche waren so heftig und hartnäckig, dass sie sogar das umstrittene Rezept Accutane genommen hat, das oft für die schwersten Fälle reserviert ist. Die 50-jährige vierjährige Mutter, die jetzt scheinbar makellose Haut zur Schau stellt, ist seitdem ein Speemodell für Proactiv und hat kürzlich ihre eigene Anti-Aging-Hautpflegeserie Revitalistic Skincare auf den Markt gebracht.

4 Wenn Sie an Erwachsenen Akne leiden…

Eine Studie des Journals der American Academy of Dermatology schätzt, dass über 50 Prozent der erwachsenen Frauen an Akne leiden, wobei orale Kontrazeptiva, Menstruation, Schwangerschaft und Menopause die Hauptursache sind. „Die Haut wird im Allgemeinen trockener, wenn wir älter werden. Daher sind aggressive Inhaltsstoffe in den meisten Aknemedikamenten viel zu aggressiv“, sagt Dr. Fusco. Stattdessen empfiehlt sie die Verwendung eines auf Salicylsäure basierenden Reinigungsmittels für eine nicht irritierende Behandlung. Es werden nur ölfreie, nicht komedogene Produkte gewählt und der Kissenbezug häufig gewechselt, um Bakterienansammlungen zu vermeiden.

5 Cynthia Nixon



Als prominente Sprecherin der National Rosacea Society spricht Cynthia Nixon nicht nur über ihren allgemeinen Zustand, der 16 Millionen Amerikaner betrifft, sondern möchte anderen helfen zu erkennen, dass sie nicht mit einer permanenten Errötung leben müssen, die 76 Prozent der Betroffenen sagen macht sie sich selbstbewusst. „Bis vor fünf Jahren hatte ich keine Ahnung, warum meine Haut so rot werden würde… Ich dachte, es liegt nur an meinem schönen Teint. Das Problem war, es ging nie wirklich weg “, sagt sie.

6 Wenn Sie Rosazea haben…

Wenn Sie glauben, dass Sie Rosazea haben, ist es am besten, ein Derm für einen personalisierten Behandlungsplan zu sehen. Nixon arbeitete mit einem Dermatologen zusammen, um mehrere Auslöser zu identifizieren, die die rote Rosazea in ihrem Gesicht verschlimmerten, wie Sonneneinstrahlung, scharfe Speisen und Rotwein. Mit einer milderen Form, die als Subtyp 1 Rosazea bekannt ist, folgt Nixon einem Behandlungsprotokoll für orale Medikamente und empfindliche Hautpflegeprodukte, um ihren Zustand in Schach zu halten. Andere Lösungen umfassen natürliche Heilmittel wie Vollmilchkompressen und das Hinzufügen von Omega-3-Fettsäure-Nahrungsmitteln zur Entzündungshemmung sowie verschreibungspflichtige Antibiotika-Lösungen, Schwefelpräparate und Laserbehandlungen in der Arztpraxis.

7 Kim Kardashian

In einer Episode von "Keep up up to the Kardashians" hält Kim Kardashian den Dermatologen Harold Lancer, MD, nach großen flockigen Flecken roter Haut an ihren Beinen. Dr. Lancer meint, dass die Autoimmunkrankheit Psoriasis, von der auch 7, 5 Millionen andere Amerikaner betroffen sind, durch Stress verursacht worden sein könnte. Dies ist jedoch für Kardashian wenig Trost. „Die Leute verstehen nicht den Druck auf mich, perfekt auszusehen. Stellen Sie sich vor, was die Boulevardpresse mir antun würde, wenn sie all diese Stellen sehen würden?“, Bedauert sie die Kamera.

8 Wenn Sie an Psoriasis leiden…



Psoriasis wird ausgelöst, wenn das Immunsystem fälschlicherweise Signale sendet, um die Wachstumsraten der Hautzellen schnell zu erhöhen, was zu verdickten, rot-weißen Flecken führt, die von Ärzten als „Plaque“ bezeichnet werden. Diese juckenden Flecken können überall im Körper auftreten obwohl sie am häufigsten an Ellbogen, Knien und der Kopfhaut auftreten. Genetik ist häufig von Bedeutung: Kardashians Mutter, Kris Jenner, hat seit ihrem 30. Lebensjahr ebenfalls Psoriasis. Die Behandlungsmöglichkeiten variieren von topischen Steroiden über Vitamin-D-Cremes und Injektionen bis hin zur Phototherapie und werden am besten von einem Board-zertifizierten Dermatologen beurteilt.



9 Tamar Braxton

Tamar Braxton, die jüngere Schwester der R & B-Sängerin Toni Braxton, hat sich in der Real-Serie „Braxton Family Values“ von We TV einen Namen gemacht, ebenso wie die Entwicklung ihrer Hautfarbe. Kritiker haben kürzlich behauptet, die Sängerin habe ihre Haut mit Bleichmittel aufgehellt, und Braxton antwortete mit der Ankündigung, dass sie Vitiligo habe - der gleiche Teint-Farbwechsel-Zustand, den Michael Jackson am bekanntesten gesagt hatte, und der auch 1 bis 2 Millionen andere Menschen betrifft Amerikaner

10 Wenn Sie Vitiligo haben…



Experten vermuten, dass Vitiligo eine Autoimmunerkrankung ist, bei der Ihr System Melanozyten in der Haut abbaut und weiße Flecken hinterlässt. „Vitiligo ist sehr schwer zu behandeln. Excimer-Laser funktioniert möglicherweise in einigen Fällen, und topische Produkte wie eine Protopic-Salbe von 0, 1 Prozent können als Immunstimulator wirken “, sagt Jean-B. Downie, Expertin für Dermatologie, Jean-Claude Dermatology. Andere Optionen umfassen die orale Einnahme von Medikamenten Flecken oder Hinzufügen von Pigment mit Tätowierung. Ganzflächiges Make-up wie Dermablend kann den Hauttonunterschied vorübergehend ausblenden.

11 Michelle Monaghan



Die Schauspielerin Michelle Monaghan sagt, ihr Ehemann Peter White habe ihr Leben gerettet, als sie in den Dreißigern ihren Hautkrebs entdeckt hatte, bevor es zu spät war. Ein Maulwurf war auf dem Hinterkopf gewachsen, der Weiß misstrauisch aussah, und er drängte seine Frau, es mit einem Arzt zu überprüfen. Es stellte sich heraus, dass es sich um Krebs handelte, und Monaghan musste sich operieren lassen, um die Zellen zu entfernen, was dazu führte, dass sie das, was sie als "ziemlich das Stück" nannte, aus ihrer Wade nahm.



12 Wenn Sie ein Hautkrebsrisiko haben (was jeder ist! ...

"Es ist Zeit für alle, Hautkrebs ernst zu nehmen - jedes Jahr gibt es mehr neue Fälle von Hautkrebs als das kombinierte Auftreten von Brust-, Prostata-, Lungen- und Dickdarmkrebs", sagt Dr. Downie. Glücklicherweise ist selbst der tödlichste Melanom-Typ von Hautkrebs zu 99 Prozent behandelbar, wenn er früh gefangen wird, obwohl diese Zahl nur 15 Prozent beträgt, wenn der Tumor an der Haut vorbeikommt. Jährliche Hautuntersuchungen beim Dermatologen werden jedem empfohlen, und diejenigen, die bereits Hautkrebsläsionen hatten, sollten die Reise zweimal im Jahr durchführen.



13 LeAnn Rimes



Etwa neun von zehn Menschen mit juckender, roter Krankheit, die als Ekzem bekannt sind, haben vor dem fünften Lebensjahr Symptome - und die Country-Sängerin LeAnn Rimes machte da keine Ausnahme. Als Rimes erst mit zwei Jahren diagnostiziert wurde, stellte sie fest, dass sich die Symptome im Laufe ihres Alters als prägend erwiesen. "Ekzem hatte während meiner Kindheit und Jugend einen tiefgreifenden Einfluss auf mich, und ich habe mich noch nie wohl gefühlt, über meinen Zustand zu sprechen", sagte sie, während sie eine nationale Aufklärungskampagne startete.

14 wenn Sie Ekzem haben

"Wenn man ein Ekzem hat, gibt es eine Abwechslung in der Haut, durch die essentielles Wasser entweichen kann, wodurch Pollen, Milben und Bakterien eindringen können", erklärt der kalifornische Dermatologe Neal Bhatia, MD. Die trockenen Flecken jucken, was zu einem Kratzer führt das Problem durch die Schaffung von Rissen in der Haut. Vorbeugende Maßnahmen umfassen die Feuchtigkeitspflege der Haut mit duftstofffreien Produkten, das Tragen von Handschuhen beim Abwasch, um Trockenheit zu vermeiden, die Verwendung von Steroidlotionen sowie die Lichttherapie im Dermatologenbüro für fortgeschrittene Fälle. Erfahren Sie hier, wie Sie Ekzem vollständig behandeln können.

Lisa-Marie Koroll: Diese Körperkunst ziert jetzt ihre Haut! (September 2020).