Zwischen Botox, Juvederm, Urlaubsbrust und Cinderella-Lippen ist es schwer zu wissen, welche injizierbaren plastischen Chirurgie lohnenswert ist und was eine schnelle Lösung für ein "Problem" ist, das Sie besser umarmen sollten. Prominente sind oft frühe Adoptierende, die bereit (oder gezwungen) sind, die neuesten Verfahren auszuprobieren, die schließlich in die wartenden Massen übergehen. Wir merken, wenn unser Lieblingsstern eine Falte füllt oder ihre Lippen schlaff werden, und dann fragen wir danach. Diese acht Promis waren offen über ihre Gedanken zu Injektionsmitteln - ja, nein und dazwischen.

1 Jennifer Aniston

Splash-News

Der zeitlose Stern hat einmal das Internet in Raserei versetzt mit dem Versprechen, dass sie nicht "Scheiße in ihr Gesicht injizieren" würde. Sie erläuterte ihre Haltung zu injizierbaren Substanzen für Yahoo! Schönheit: „Es hilft einfach nicht. Es ist ein rutschiger, rutschiger Hang. Und wie wir vorher sagten, verlieren [Frauen] einfach die Perspektive, es ist ihre neue Normalität, daher ist es schwer, von dort zurückzukehren. "



2 Kelly Ripa

Splash-News

Die Moderatorin der Morning Show ist dafür bekannt, dass sie keine Gefangenen nimmt, wenn es um ihren Körper geht. Sie bekommt Botox „alle sieben Monate oder so“, damit ihre Augen „im Fernsehen ein bisschen offener aussehen“. Ripa sagte Elle, dass sie auch Injektionen in die Achselhöhlen bekomme, um Schwitzen zu vermeiden Live Fernsehen.

3 Gwyneth Paltrow

Splash-News

Der GOOPy-Promi hat sich schon immer über seine Schönheitsroutinen gefreut, und Botox macht da keine Ausnahme. "Ich habe wahrscheinlich alles versucht", sagte Gwyn gegenüber BAZAAR. "Ich werde Botox nicht mehr machen, weil ich verrückt aussah."



4 Kylie Jenner

Splash-News

Jenner hätte uns wahrscheinlich für immer über ihre "natürlich" dicken Lippen staunen lassen, wenn es nicht die katastrophale #KylieJennerChallenge gegeben hätte. Um ihre jugendlichen Fans von möglichen DIY-Lippenoperationen abzuhalten, gab sie zu, "temporäre Lippenfüller" zu verwenden. Die 17-Jährige begründete dann ihre Handlungen: "Es ist nur eine Unsicherheit von mir, und ich wollte es tun. ”

5 Kylie Minogue

Splash-News

Ihre Jahre in der Industrie kommen mit einer Weisheit darüber, wie Sie Ihren Körper behandeln sollen: „Ich habe Botox ausprobiert, ich habe alles versucht. Ich bin definitiv keiner von denen, die sagen: 'Das solltest du nicht tun.' Jeder kann individuell machen, was er will. “

6 Megan Fox

Facebook

Die Schauspielerin ist kein Fan von Faltenfüllern und möchte, dass Sie aufhören, danach zu fragen. Letztes Jahr veröffentlichte sie ein Facebook-Album mit dem Titel „THINGS, DAS SIE NICHT MIT IHREM GESICHT TUN, WENN SIE BOTOX HABEN“, mit ihrer Stirn in den Arten von verdrehten Positionen, die Botox aus Ihrem Gesichtsvokabular entfernt. Wir verstehen es.



7 Farrah Abraham

Splash-News

Wahrscheinlich haben Sie das berüchtigte Instagram-Foto der „Teen Mom“ von ihrer allergischen Reaktion auf eine Lippeninjektion gesehen, die so geschwollen war, dass ihr Freund „dachte, sie könnten knallen“. Der Reality-TV-Star wandte sich an E! um ihre Lippen wieder auf menschliche Größe zu bringen, aber sie gab zu, dass sie wahrscheinlich wieder beim plastischen Chirurgen sein wird, sobald sie wieder heilt.

8 Heidi Montag

Splash-News

Montag war offen über die 10 verschiedenen plastischen Chirurgievorgänge, die sie auf einmal durchgeführt hatte, einschließlich Brustimplantate, Augenbrauenlifting, Revision des Nasenauftritts, Kinnreduktion, Lipo am Hals und Oberschenkeln, Ohranhaftung und Injektionsmittel in ihre Stirn und Wangen. "Ich hatte so viele Schmerzen und wollte weinen und nur sagen: Ich hatte das Gefühl, ich wollte fast sterben."

Wir stellen die berühmtesten INSTAGRAM BILDER nach :D | Julienco (Kann 2021).