Der Wissenschaftler: Dr. Elaine L. Larson, stellvertretender Dekan für Forschung und Professor für Epidemiologie in der Krankenpflege an der Mailman School of Public Health der Columbia University

Die Antwort: Keime können und werden wahrscheinlich von allen Seifenstücken leben, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie krank werden oder eine Hautinfektion verursachen. Im Allgemeinen sind Personen mit einem geschwächten Immunsystem die einzigen, die besonders vorsichtig sein sollten und sich an flüssige Seife halten sollten. Wenn Sie gesund sind, wird Ihr Körper kein Problem haben, die Keime abzuwehren.

Schönheitspflege - auf Sicherheit vertrauen (September 2020).