The Scientist: Lauren F. Streicher, MD, Clinical Associate Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University, und Autor von Sex Rx: Hormone, Gesundheit und Ihr bestes Selbst, das ich je hatte .

Die Antwort: Ja, es ist absolut sicher, Ihre Periode während der Geburtenkontrolle zu überspringen. Tatsächlich gibt es nur gute Dinge, die daraus entstehen können: Wenn Sie Ihre Pillen drei Wochen lang nehmen und dann eine Woche Placebo-Pillen nehmen, erfährt Ihr Körper einen Hormonabfall, der dazu führen kann, dass Sie sich unwohl fühlen. Sicher, Sie bekommen Ihre Periode so, wie Sie es natürlich tun würden, wenn Sie nicht auf der Pille wären, aber Sie fühlen sich auch müde, launisch und geradezu geradezu bla . Es gibt jedoch keinen Grund, diese Woche überhaupt frei zu nehmen und Ihre Periode zu bekommen. Wenn Sie keinen haben, wird es Ihnen nicht weh tun (es sei denn, Sie sind jemand, der es zur monatlichen Absicherung einer leeren Gebärmutter benötigt!).
Wenn Sie sich die Ursachen der Geburtenkontrolle ansehen, hatten die Gründe, eine Woche Palcebos hinzuzufügen, nichts mit Wissenschaft oder Gesundheit zu tun. Einer der Gründe war in der Hoffnung, dass die katholische Kirche eher akzeptiert wird, da sie den normalen Menstruationszyklus nachahmt. Für viele Frauen ist dieser hormonelle Einbruch jedoch eine echte Herausforderung.
Da der häufigste Zeitpunkt für ungeplante Schwangerschaften bei der Pille der Fall ist, wenn Sie ein oder zwei Tage zu spät eine neue Packung beginnen, reduzieren Sie das Fehlerrisiko drastisch, indem Sie sofort eine neue Packung starten, wenn Ihre aktiven Pillen enden. Wenn Sie es vorziehen, Ihre Pillen kontinuierlich einzunehmen, fragen Sie Ihren Gynäkologen, ob es möglich ist, ein Rezept zu erhalten, bei dem kein Placebo erforderlich ist, sodass Sie von einer Packung direkt in die nächste springen können, ohne sich um den Versicherungsschutz zu kümmern. (Sich Sorgen zu machen, nicht schwanger zu werden, reicht aus, um sich Sorgen zu machen!)
In Verbindung stehende Artikel:
Haben Antibabypillen Sie an Gewicht zunehmen?
Sollten Frauen bezahlten Menstruationsurlaub erhalten?
Können Sie während Ihrer Periode schwanger werden?



Kent Hovind - Seminar 4 - Lies in the textbooks [MULTISUBS] (Oktober 2020).