The Scientist: Dr. med. Roxanne Sukol, Ärztliche Direktorin des Wellness-Unternehmens der Cleveland Clinic.

Die Antwort: Unser Körper besteht hauptsächlich aus Wasser, das für so ziemlich jedes System, das wir haben, lebenswichtig ist - Verdauung, Kreislauf, wie Sie es nennen. Wenn Ihr Immunsystem hart daran arbeitet, eine bakterielle oder virale Infektion abzuwehren, steigt der Stoffwechsel und Ihr Körper geht in den Hyperantrieb. Du bist wie ein Auto mit dem Pedal auf dem Metall, dem Motorsport und dem Wasser ist dein Premium bleifrei. Sie brauchen mehr davon, um weiterzumachen.
Inzwischen verlieren Sie die Ressourcen, die Ihr Körper so dringend benötigt. Wenn Sie Fieber haben, schwitzt Ihr Körper, um sich abzukühlen und Ihre Flüssigkeitszufuhr zu erschöpfen. Wenn Sie husten und niesen, verschwenden Sie Wasser, indem Sie es buchstäblich aus Mund und Nase speien. (Sehen Sie dieses dramatische Foto.) Durchfall und Erbrechen vertreiben Flüssigkeit auf ihre eigene Art und Weise.
Und darüber hinaus nimmt der Appetit oft ab, wenn Sie sich unter dem Wetter fühlen, so dass Sie weniger Wasser zu sich nehmen, als normalerweise durch die Nahrung aufgenommen wird.
Das alles führt zu einem leeren Tank, egal ob Sie es merken oder nicht. Wenn Sie krank sind, warten Sie nicht, bis Sie durstig sind. Sie könnten dehydriert sein und es nicht einmal wissen.
Sie können ein paar Tage ohne Essen auskommen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, aber Sie müssen trinken, auch wenn Sie nicht wollen! Es muss kein reines Wasser sein. Tee und Brühe sind großartig. Saft mit Vitamin C wird Ihrem Immunsystem helfen, aber Sie sollten es verdünnen, um den hohen Zuckergehalt zu reduzieren, der die Immunität behindern kann. Sportgetränke sind nicht die beste Wahl - sie sind auch superzuckerhaltig und voller Zusätze - aber Pedialyte ist eine Möglichkeit, die Flüssigkeiten und Elektrolyte zu bekommen, die der Körper begehrt. Milch… Soda… wirklich alles, was flüssig ist, wird den Trick tun. Entleeren Sie den Alkohol, denn das wird Sie nur mehr dehydrieren.
Wenn Ihnen wirklich übel ist und viel getrunken wird, ist es schwierig, jede Minute oder so einen Teelöffel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Sie können Wasser durch das Gewebe Ihres Mundes aufnehmen, auch wenn es nicht bis in den Bauch reicht.
MEHR ZU COLDS, FLU UND IMMUNE GESUNDHEIT
Besiege Erkältungs- und Grippesaison
Die Mythen und Wahrheiten über Erkältungen
Natürliche Halsschmerzen Heilmittel
Das vollständige Handbuch zu Ihrem Immunsystem



Was passiert wenn man eine Flasche E-Liquid raucht (September 2020).