Haben Sie sich jemals völlig selbstsicher in den Tag begeben, nur um später zu erschrecken, wenn Sie in den Spiegel blicken und einen offensichtlichen Fundamentstrich bemerken oder den Sie völlig verdeckt hatten?

Das Problem liegt möglicherweise nicht an Ihren Make-up-Fähigkeiten - es könnte die Beleuchtung in Ihrem Badezimmer sein. Wir haben erstklassige Innenarchitekten gefragt, wie Sie die perfekte Beleuchtung erhalten, um Ihr Make-up zu sehen und aufzutragen, damit Sie selbstbewusst die Tür verlassen können.

Zu Hause, wo die Beleuchtung in Ihrer Nähe ist:

Foto: Dennis AndersonLighting Design von Randall Whitehead
Lichtdesign von Katie Anderson

In den Badezimmern ist eine Kreuzbeleuchtung wichtig.



Als Seitenbeleuchtung bezeichnet, stellen Sie sich ein Paar Leuchten vor, die idealerweise in einem Abstand von 36 Zoll und 18 Zoll von der Mittellinie des Waschbeckens montiert sind, sagt der architektonische Beleuchtungsdesigner Randall Whitehead. Suchen Sie nach Wandlampen, Anhängern oder Spiegeln mit hinterleuchteten Teilen aus Milchglas. Das hellste Teil sollte auf Augenhöhe montiert werden (etwa 5 bis 6 Zoll über dem Boden). Wenn zwei Personen, die sich den Spiegel teilen, einen Höhenunterschied aufweisen, ist eine gute Lösung ein langer vertikaler Entwurf. Das Hinzufügen eines mittleren Deckenstücks ergänzt die Beleuchtung. Hüten Sie sich vor Lichtquellen, die nur über dem Spiegel angebracht sind, der Ihre Stirn beleuchtet und Sie dazu bringt, Ihren Kopf zu weit nach oben zu neigen, um Make-up präzise aufzutragen, warnt Whitehead.

Kaufen Sie die richtigen Lampen.



Warmes Licht mit 75 bis 100 Watt pro Seitenleuchte für Badezimmer sorgt für die helle, gleichmäßige Beleuchtung, die Sie für die Putzaufgaben benötigen. „Auch wenn es mir bei 98 Prozent meiner Lichtquellen um energieeffiziente Beleuchtung geht, ist der einzige Ort, an dem ich Glühlampenlicht habe, der Badezimmerspiegel - ich liebe diese warme, goldene Farbe“, sagt Whitehead. Mit einem Dimmer können Sie die Helligkeit bei wechselnden Faktoren wie Sonnenlicht und Jahreszeiten je nach Bedarf anpassen und ein Ambiente schaffen, wenn Sie nicht putzen.

Zwiebelfarben können beeinflussen, welches Make-up Sie anwenden.

Kaltes fluoreszierendes Weiß kann hart aussehen, und übermäßig helles Weiß kann nicht schmeichelhaft wirken. Beides kann dazu führen, dass Sie es auf dem Rouge oder Bronzer übertreiben, um fehlende Farben im Gesicht auszugleichen.

Welche Glühbirne eignet sich am besten für die Schönheit?

Warmes Weiß, das Innenarchitektin Katie Anderson als 3200 Kelvin klarstellt, ist im Allgemeinen das schönste von allen.



Gelbes Licht in Badezimmern erzeugt ein fahles Hautbild, das müde und krank wirken kann, ganz zu schweigen von der Tendenz, zu viel Pulver zu verwenden, um es zu neutralisieren, oder Sie greifen nach einer getönten Grundierung in der falschen Farbe. Rosige Blumenzwiebeln lassen den Teint gesund und lebendig aussehen, obwohl Sie den Concealer vielleicht ein wenig nachlassen, weil Ihre Haut im Spiegel so gut aussieht, nur um bei natürlichem Tageslicht zu wirken und zu bemerken, dass Sie einen Punkt übersehen haben.

Es stimmt: Natürliches Licht ist am besten.

Nichts gibt Ihnen einen genaueren Einblick als das Sonnenlicht, aber es muss Ihr Gesicht gleichmäßig aufhellen. „Für Make-up-Anwendungen benötigen Sie diffuses Umgebungslicht, damit im Gesicht keine Schatten hervorgehoben werden“, erklärt Katie Anderson, Principal bei Katie Anderson Interior Design Consultants. Wenn Sie sich in der Nähe eines Fensters befinden, blicken Sie direkt in das Licht, anstatt es in einem bestimmten Winkel Ihres Gesichts treffen zu müssen, und verwenden Sie gegebenenfalls einen Handspiegel.

Versuchen Sie es mit einem beleuchteten Schminkspiegel. Damals waren große, kastenförmige Make-Up-Lichter, die zu Einstellungen wie „Tageslicht“, „Büro“ und „Abend“ wechselten, ein ikonischer Bestandteil des Primping-Rituals, und das Konzept ist immer noch solider und wird heute straffer. Während Glühlampen-Schminkspiegel am schmeichelhaftesten bleiben, schließen moderne Optionen die Lücke zwischen idealer Beleuchtung und Energieeinsparung schnell auf. „LED-Beleuchtung hat einen langen Weg zurückgelegt und verfügt über einen viel besseren Farbwiedergabeindex, der ein vollständigeres Spektrum wie Sonnenlicht ausdrückt“, sagt Anderson. Wenn Sie wenig Platz haben, sollten Sie einen beleuchteten Reise-Spiegel in Betracht ziehen, der leicht zu transportieren ist. Hier gezeigt: Simple Human Sensor Mirror, 200 US-Dollar, ist kabellos und das LED-Licht brennt seit Jahren nicht.

In der Welt, wo die Beleuchtung NICHT unter Ihrer Kontrolle steht:

Einbauleuchten sind das Schlimmste!

„Erinnern Sie sich noch daran, als Sie zu Halloween eine Taschenlampe unter Ihrem Gesicht gehalten haben? Es ist, als würde man diese Taschenlampe über den Kopf halten - es ist genauso beängstigend! “, Sagt Whitehead. Diese Beleuchtungseinrichtung, die in Aufzügen üblich ist, sucht Falten, Pigmentierungen und Schatten unter den Augen und lässt Sie sofort um 10 Jahre älter aussehen. Wenn Sie das nächste Mal in einen Aufzugsspiegel schauen und nach Luft schnappen, sind Sie es nicht, es ist die Beleuchtung.

Bringen Sie Ihr eigenes Licht beim Schminken.

Es ist eine uralte Frage: Warum saugen Make-Up-Beleuchtung im Kaufhaus so schlecht? Whitehead sagt, das Licht in den Spiegelspiegeln ist normalerweise Halogen, was nicht die Farbe von normalem Glühlampenlicht oder die Farbe von natürlichem Licht ist. Wenn Sie also das Make-up nach Hause bekommen, sieht es völlig anders aus. Die Lösung? Shoppen Sie tagsüber und nehmen Sie einen Handspiegel mit. Probieren Sie den Makeup-Farbton aus und werfen Sie einen Blick in natürliches Licht, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden, damit der Lipgloss- oder Shadow-Topf nicht auf dem Friedhof des Beauty-Produkts unter Ihrer Spüle landet.

Cher und Dionne verstanden die Bedeutung von Beleuchtungskonzepten.

Mein ALLTAGS Make-up ♡ | Dagi Bee (Kann 2021).