Wenn Sie diesen Gang hinuntergehen, werden alle Augen auf Sie gerichtet (sorry, Bräutigam). Sie möchten also ein Hochzeitskleid auswählen, das Ihren Ehemann in Ohnmacht fallen lässt und Ihre Gäste „ooh“ und „ahh“, wenn sie mit ihren Einwegkameras für Hochzeitstipps schnappen. Der Schlüssel zum Finden eines wunderschönen Hochzeitskleides besteht darin, ein Kleid zu wählen, das für Ihre Körperform geeignet ist - eines, das jeder Kurve schmeichelt und Ihre besten Vorzüge ausspielt.

Die meisten Menschen fallen in eine der fünf Körperformen: Kreis (auch als Apfel bekannt), Sanduhr, umgekehrtes Dreieck, Lineal und Dreieck (auch als Birne bezeichnet).

Wenn Sie eine volle Brust, schmale Hüften, eine dicke Taille und schlanke Oberschenkel und Beine haben, haben Sie die Form eines Kreises (oder Apfels). Sie werden am besten in Kleidern aussehen, die ein aufmerksamkeitsstarkes Oberteil mit offenem Halsausschnitt wie einen weiten V-Ausschnitt oder einen Schatz haben. Dies zieht die Augen hoch und betont den Hals und das Schlüsselbein. Oder wenn es sich um eine weniger formale Hochzeit handelt, ziehen Sie ein kurzes Brautkleid aus, das Ihre beneidenswert schlanken Beine zeigt. Für das perfekte Beispiel einer Sanduhrfrau suchen Sie nicht weiter als die sexy Sirene Christina Hendricks von "Mad Men".



Sanduhrfiguren haben üppige Brüste und Hüften und eine besonders schmale Taille. Kurvige Mädchen können ihre Hüften mit einem volleren A-Linien- oder Ballkleidrock verkleinern, der nach und nach aufflammt, während sie ihre winzige Mitte mit einer angepassten Taille nach oben spielt.

Bräute mit breiten Schultern und schmalen Taillen, Hüften und Beinen - denken Catherine Zeta-Jones - sind umgekehrte Dreieckskörpertypen. Wenn Sie sich für ein Hochzeitskleid mit einem wunderschönen, voluminösen Rock entscheiden, wird Ihr Körper wieder in Balance gebracht.

Wenn Sie eine schlanke oder athletische Figur mit minimalen Kurven wie die fabelhafte Catherine Middleton haben, sind Sie ein Lineal. Sie können eine angepasste Silhouette abziehen, z. B. ein Meerjungfrau-Kleid. Wählen Sie ein Brautkleid mit Rüschen im Oberteil oder binden Sie eine Schärpe in einer Farbe um den Mittelteil, um die Illusion einer zusammengepressten Taille zu erzeugen.



Jennifer Lopez und Kelly Clarkson sind nicht nur erstaunliche Sänger, sie sind auch klassische Beispiele für eine Dreiecksform (oder Birnenform). Wenn Sie ein Dreieck sind, haben Sie kurvige Hüften und Oberschenkel sowie eine schlanke Taille, Brust und Schultern. Hochzeitskleider mit A-Linie oder Ballkleid-Silhouetten überfliegen Ihre Unterkörperkurven, während Kleider mit Verzierungen an der Taille den Blick auf den kleinsten Teil Ihres Körpers lenken.

Was für eine Figur hast du? Die Figurentypen #Sevil (August 2021).