Wir hören immer wieder den Begriff „BMI“, aber was bedeutet das? Ihr BMI oder Body Mass Index zeigt lediglich Ihr Gewicht in Relation zu Ihrer Körpergröße. So können Sie sehen, ob Sie untergewichtig sind, ein gesundes, übergewichtiges oder fettleibig sind.

Mathematisch können Sie Ihren BMI bestimmen, indem Sie Ihr Gewicht (in Pfund) nehmen, mit 703 multiplizieren und dann durch Ihre Größe in Zoll (Quadrate) teilen. Tut dein Kopf schon weh? Schauen Sie sich die Formel unten an…

BMI-Formel:
BMI = (Gewicht in Pfund x 703) / (Höhe in Zoll 2 )

Wir haben einen BMI-Rechner, der diese Arbeit für Sie erledigt.
Finden Sie Ihren BMI, indem Sie an unserem Body Health Quiz teilnehmen



Die resultierende Zahl bedeutet Folgendes:

Ein BMI unter 18, 5 bedeutet, dass Sie untergewichtig sind.
Der BMI zwischen 18, 5 und 24, 9 zeigt an, dass Sie sich in einem gesunden Gewichtsbereich befinden.
BMI zwischen 25 und 29, 9 bedeutet, dass Sie übergewichtig sind.
Ein BMI von mehr als 30 zeigt Fettleibigkeit an.

Diese Bereiche können dazu beitragen, Ihr Gesundheitsrisiko vorherzusagen. Im übergewichtigen BMI-Bereich besteht eine größere Chance, Knieschmerzen, Depressionen, Schnarchen und Übergewicht zu erfahren. Fettleibigkeit birgt ein noch höheres Risiko für ernsthafte Gesundheitsprobleme wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Glücklicherweise bieten wir viele Ressourcen für unterhaltsame, umsetzbare Dinge, die Sie tun können, um in einem gesunden Bereich zu bleiben. Sie fühlen sich sexier und fitter - und haben die Energie, um so zu bleiben.



Mehr als Restriktion und Malabsorption – Abläufe nach bariatrischen Operationen (Juli 2021).