Brrr! Es ist kalt - und der Arctic Vortex hilft unserer Haut nicht gerade. Darüber hinaus macht uns die Kälte auch nach Süßigkeiten, die unseren Versuchen, bessere Speisen zu treffen, im Weg stehen können. Aber auf eine gesunde und unglaublich angenehme Weise können Sie sowohl Ihre Haut schützen als auch Ihren süßen Zahn befriedigen: dieses glutenfreie und vegane Haferflocken-, Pflaumen- und Rosinenplätzchenrezept.

Warum ist es prunetastisch?
Getrocknete Pflaumen mit ihrem breiten Spektrum an phenolischen Verbindungen (Pflanzennährstoffe, die zum Aroma und zur Farbe der Produkte beitragen und potenzielle gesundheitliche Vorteile haben), sind reich an Antioxidantien. In der Tat haben getrocknete Pflaumen eine der höchsten Antioxidationsmittel-Kapazitäten mit mehr Antioxidationsmitteln pro Gewicht als viele andere Nahrungsmittel. Diese Antioxidantien können dazu beitragen, Hautzellen vor schädlichen freien Radikalen zu schützen, die sich bei Exposition im Freien bilden, wodurch vorzeitiger Hautalterung und Faltenbildung vorgebeugt werden kann. Nur fünf getrocknete Pflaumen enthalten 3 Gramm Ballaststoffe und 30 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin K zusammen mit Kalium und Vitamin A.



Essen Sie weniger und fühlen Sie sich voll
Das Haferbrei in diesem Rezept bietet eine gute Quelle für Ballaststoffe - ein Schlüsselspieler für Gewichtsabnahme und langfristige Gewichtserhaltung. Mehrere Studien haben einen umgekehrten Zusammenhang zwischen Ballaststoffaufnahme und Körpergewicht gezeigt. Diese Verbindung wird wahrscheinlich durch die Fähigkeit der Faser erklärt, Sättigung und Völlegefühl zu fördern.

Im Gegensatz zu im Handel gekauften Keksen gibt es keinen zusätzlichen Zucker oder leere Kalorien. Stattdessen sind diese Kekse fabelhaft süß, weil die süße Güte alles aus den natürlichen Pflanzenzuckern in Pflaumen, Rosinen und Bananen stammt. Sie können Bananen, die überreif sind, leicht einfrieren, und dann haben Sie sie immer zur Hand, um diese Kekse herzustellen. Um dies zu erleichtern, ziehen Sie zuerst die Bananen ab und frieren Sie sie anschließend in einem wiederverschließbaren Plastikbeutel zum leichten Entfernen ein.



Dies ist auch ein großartiges Rezept für Ihre Familie, besonders für Kinder. Kinder lieben es, Dinge zu zerschlagen, und der erste Schritt bei der Herstellung dieser Kekse besteht darin, die Bananen zu zerdrücken und dann die restlichen Zutaten einzuklappen. Ihre Familie wird es lieben zu helfen, und Sie werden wissen, dass diese Cookies nicht hergestellt werden und für Sie gut sind.

Glutenfreie, vegane Rosinenplätzchen

Macht 36 Kekse

Zutaten:
3 Bananen, reif
½ Tasse Rapsöl
2 Teelöffel Vanilleextrakt
¼ Tasse Walnüsse, geröstet, gehackt
¼ Tasse Pekannüsse, geröstet, gehackt
¼ Tasse Trockenpflaumen, getrocknet, entkernt, ohne Zuckerzusatz, gehackt
1 Tasse gelbe Rosinen
2 Tassen Haferflocken, schlichter, altmodischer Hafer

Richtungen:
In einer großen Rührschüssel zerdrücken Sie Bananen mit dem Handstampfer, kombinieren und mischen Sie Rapsöl, Vanille, Walnüsse, Pekannüsse, Pflaumen und Rosinen. Fügen Sie Haferflocken hinzu und mischen Sie alle Zutaten zusammen, bis sie gut vermischt sind. Messen Sie die Mischung mit einem 1-Unzen-Messlöffel auf pergamentbedeckte Backbleche. Drücken Sie die Mischung leicht mit den Fingern nach unten, um sie flach zu machen. Bei 350 F 20 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.



NUTELLA KEKSE mit nur 3 Zutaten - lecker, schnell und einfach -REZEPT (Januar 2020).