Eine kürzlich von der University of Liverpool durchgeführte Studie fand heraus, dass Menschen, wenn sie etwas anderes tun, während sie essen - beispielsweise fernsehen, Radio hören oder lesen - mehr essen, als sie es sonst tun würden. Und das nicht nur während des Essens, sondern auch in den nachfolgenden Mahlzeiten! Wenn Sie während des Chow aufpassen, achten Sie darauf, wie viel Sie essen, und wenn Sie sich an die letzten Mahlzeiten erinnern, können Sie beim nächsten Mal weniger essen. Versuchen Sie, ein Ernährungstagebuch zu führen - oder lassen Sie den Mitnahmebehälter vom Mittagessen weg, wo Sie ihn beim Abendessen sehen können.

Stefan Raab prankt Bibi - TV total (April 2021).