Alles begann im Jahr 2007, als Katharine L'Heureux's Hautpflege auf dem Weg nach Marokko von der Flughafensicherheit konfisziert wurde. Verzweifelt, um ihre ausgetrocknete Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, eilte sie zum Medina-Markt und nahm eine Flasche ihres lokalen Schönheitstranks, Arganöl, das von den benachbarten Berberfrauen von Hand gepresst wurde. Ihre Haut verwandelte sich sofort und wurde mit einer bestimmten Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit zum Leben erweckt. Katharine brachte die Flasche zu ihrer Heimatstadt San Francisco zurück, und als Freunde und Familie dieselbe Reaktion auf das ölige Elixier hatten, wusste sie, dass es Zeit war zu handeln. „Ich entschied mich für Kahina, um die Hautpflegeserie zu kreieren, die ich wollte - einfach, organisch, ethisch produziert, effektiv und schön verpackt“, sagt Katharine. Kahina Giving Beauty hat nun das fünfte Jahr erreicht, und Katharine berührt weiterhin jeden Aspekt der Marke, von der Erstellung neuer Produktideen bis hin zum Abfüllen von Mustern. Obwohl ihr Zeitplan hektisch ist und es keinen typischen Arbeitstag gibt, sorgt sie dafür, in ihrem Leben ein Gleichgewicht zu finden - ob es in einen morgendlichen Yogakurs passt, jeden Tag mit ihrem Sohn zur Schule geht oder sich für ein gemütliches Wochenende im Hinterland aufhält.



1. Heimatstadt? San Francisco 2. Um wie viel Uhr möchten Sie an Ihrem Schreibtisch sein? Ich arbeite von zu Hause aus, also bin ich um 7 Uhr mit meiner ersten Tasse Kaffee an meinem Schreibtisch und checke E-Mails. Es ist eine schlechte Angewohnheit. 3. Was ist deine Morgenroutine? Nachdem ich die E-Mails gelesen und die Zeitung gelesen habe, bringe ich meinen jüngsten Sohn zur Schule in der Nachbarschaft. Wenn ich es einbauen kann, werde ich eine Yogastunde nehmen, bevor der Tag zu verrückt wird. 4. Haben Sie eine Schönheitsroutine oder ein Produkt zum Mitnehmen? Ich verwende nur und alle Kahina-Produkte für Gesicht und Körper. Abends reinige ich, beneble mit dem Serum und befeuchte es mit der Augencreme. Am Morgen überspringe ich den Reinigungsschritt, benutze jedoch Toning Mist, das Serum, die Gesichtslotion und das Augenserum. Zweimal in der Woche verwende ich unsere Antioxidationsmaske, um meine Haut zu entgiften und zu reinigen. Um meinen Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und mich am Ende eines langen Tages zu beruhigen, dusche ich mit unserer Arganseife, die nach Rosmarin und Lavendel duftet, vor unserem Schlafengehen auf unser neues Körperserum. Die Düfte von Vetiver, Sandelholz, Rose und Neroli wirken unglaublich beruhigend und die Gewürznoten von Kümmel und Nelken wärmen sich. 5. Wie würden Sie einen typischen Arbeitstag beschreiben? Es gibt keinen typischen Arbeitstag. Diese Woche bin ich mit Beauty-Editor-Meetings beschäftigt, um unser nächstes Produkt vorzustellen. Nächste Woche reise ich nach Denver, um Kahina den Mitarbeitern eines neuen Geschäfts dort vorzustellen. Dazwischen arbeite ich an der Entwicklung neuer Produkte, beaufsichtige die Produktion und treffe Käufer, zusätzlich zu den alltäglichen Dingen, die erledigt werden müssen, wie bei der Buchhaltung und beim Abfüllen von Mustern. Ich liebe es alles!



Mit freundlicher Genehmigung von BeautySage

6. Stolzeste berufliche Leistung? Nachdem wir Kahina zu Beginn einer Rezession gegründet haben, haben wir unser fünftes Geschäftsjahr erreicht. 7. Power Lunch oder Lunch am Schreibtisch? Schreibtisch. 8. Was war dein früherer Job? Wie profitieren diese Fähigkeiten von Ihrer aktuellen Arbeit? Vor Kahina war ich Partner in einer PR-Firma, die ich in San Francisco mitbegründete. Die Schreib- und Kommunikationsfähigkeiten, die ich in der PR entwickelt habe, waren äußerst wertvoll, und ich bin von so vielen der von mir vertretenen Unternehmerunternehmen inspiriert. 9. Warum haben Sie die Marke geschaffen? Ich habe Kahina gegründet, weil ich in meinem eigenen Leben ein Bedürfnis nach hochwertiger Bio-Hautpflege verspürt habe, die echte Hautpflegelösungen liefert - und auf dem Regal schön aussieht. 10. Wie haben Sie es finanziert? Gebettelt und geliehen 11. Was ist dein Lieblingsteil an deinem Job? Ich liebe es, neue Produkte zu entwickeln. Es macht so viel Spaß, Düfte, Texturen und Zutaten zu erkunden. Und natürlich in die Arganwälder in Marokko reisen und Zeit mit den Berberfrauen verbringen. 12. Was ist ein berufliches Hindernis, mit dem Sie konfrontiert waren, und wie haben Sie es gelöst? Von der Produktion und der Logistik bis zur Arbeit in einem fremden Land, in dem ich mit dem Zoll nicht vertraut bin ... es gab so viele! Ich verlasse mich auf ein marokkanisches Sprichwort: „Sie müssen Zeit für Zeit einplanen.“ Ich bin gekommen, um meinen Instinkten zu vertrauen und zu realisieren, dass sich die Dinge normalerweise von selbst erledigen. 13. Erstes Produkt, das Sie erstellt haben? Unsere Gesichtslotion. 14. Inspiration hinter Ihrer Hautpflege? Die Berberfrauen Marokkos, die das Arganöl extrahieren. Es ist ihre Einfachheit und Schönheit, sowohl innerlich als auch äußerlich, die ich durch Kahina ausdrücken wollte. Zeit mit ihnen zu verbringen, motiviert mich ständig und inspiriert mich. 15. Lieblingsproduktzutat? Arganöl natürlich! 16. 3 Stichworte für unternehmerischen Erfolg? Begeisterung, Humor, Belastbarkeit. 17. Beschreiben Sie Ihr ideales Wochenende. Mein ideales Wochenende verbringe ich zu Hause mit meinem Mann und unseren drei Kindern und unserem Hund in unserem Zuhause im US-Bundesstaat New York. Wir trennen uns, kochen zusammen, machen Wanderungen, lesen Bücher und machen ein Nickerchen. 18. Hast du einen Business-Mentor? Ich schaue viel zu meinem Vater. In den 60er und 70er Jahren war er als Börsenmakler in San Francisco tätig, bevor er ganztägig ins Napa Valley zog, um unseren Familienweinberg zu führen. Er bietet solide Geschäftsberatung an, aber er hat mir auch gezeigt, wie wichtig es ist, die Dinge in der Perspektive zu behalten, gut zu sein und Gleichgewicht im Leben zu finden.





Yelawolf - Till It’s Gone (Official Music Video) (March 2021).