Es ist verständlich, aufatmen zu können, nachdem ein Mammogramm ein falsch-positives Ergebnis erhalten hat. Dies bedeutet, dass ein ungewöhnliches Ergebnis vorliegt, dass nach weiteren Tests, beispielsweise einer Biopsie, kein Krebs gefunden wird. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass ein falsch-positives Testergebnis möglicherweise nicht bedeutet, dass Sie im klaren sind.

9 out of 10 Women Misinformed about Mammograms (September 2020).