Wenn Sie zu spät ins Bett gehen, kann dies nicht nur dazu führen, dass Sie sich am nächsten Tag benommen fühlen: Es kann zur Gewichtszunahme beitragen.

Eine neue Studie in der Zeitschrift Sleep vom Oktober 2015 deutet darauf hin, dass die nächtliche Bettfahrt, beginnend in der Pubertät und im Erwachsenenalter, im Laufe der Zeit zu einem erhöhten BMI (Body Mass Index) führt. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die unter der Woche nicht genug Schlaf bekommen, was zu einer Zunahme der Schlafschuld führt, eine um 72 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit haben, übergewichtig zu sein. Letztere Studie Forscher fanden heraus, dass nach einem Jahr der akkumulierten Schlafverschuldung für jeweils 30 Minuten Schlaf, die während der Woche verloren gingen, das Risiko für Fettleibigkeit und Diabetes um 17 bzw. 39 Prozent stieg.



"Es gibt eine etablierte Verbindung zwischen reduzierter Schlafzeit und dem Risiko von Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen", sagte Timothy I. Morgenthaler, ehemaliger Präsident der American Academy of Sleep Medicine (AASM), gegenüber YouBeauty.

Nicht genug Schlaf zu bekommen ist besonders schädlich für Kinder und Jugendliche, die mehr Schlaf benötigen als Erwachsene. Dr. Morgenthaler wies darauf hin, dass 70 Prozent der Gymnasiasten pro Nacht weniger als 8 Stunden schlafen, obwohl Experten in Schlafpanels empfehlen, dass sie 9 Stunden brauchen, um richtig zu funktionieren.

"Diese Studie bestärkt die Vorstellung, dass unsere Kinder wahrscheinlich nicht genug Schlaf bekommen. Wenn sie genug Schlaf bekommen, müssen wir sie früher ins Bett bringen", sagte er.



Das Gleiche gilt für Erwachsene. Untersuchungen haben ergeben, dass 30 Prozent der Erwachsenen nicht genug Augen haben - durchschnittlich 6 Stunden Schlaf pro Nacht oder weniger. Dies entspricht nicht der Empfehlung der AASM-Taskforce, dass Erwachsene mindestens 7 Stunden Schlaf pro Nacht erhalten.

Es ist auch wahrscheinlicher, dass wir später aufbleiben, als wir sollten, weil wir „The Walking Dead“ beobachten, indem wir unseren Freunden eine SMS schreiben oder ein Buch auf einem hellen Tablett lesen - all dies signalisiert, dass unser Gehirn wach bleibt Schlaf einschlafen.

Damit Sie zu einer früheren Stunde einschlafen können, sollten Sie sich an eine gute Schlafhygiene halten: Hören Sie mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen auf helle elektronische Bildschirme (Fernseher, Smartphones, Computer und Tablets), empfiehlt Morgenthaler, und dimmen Sie die Beleuchtung kurz vor dem Schlafengehen ab Um Ihrem Gehirn zu sagen, ist es Zeit sich zu entspannen. Stellen Sie sicher, dass der Raum dunkel, kühl und ruhig ist, damit Sie in Ruhe schlafen können. Das heißt, drehen Sie die Uhren weg, sodass Sie nicht auf eine helle Digitaluhr starren, wenn Sie einschlafen möchten, und verwenden Sie eine weiße Geräuschmaschine, um Geräusche von außen zu übertönen, die Sie nachts wach halten können.



A MUST SEE!!! A Most Important Video on Enlightenment – for anyone and everyone! (September 2020).