Egal, ob es durch unsere Camis schwitzt oder den Hintern friert, der Wechsel der Jahreszeiten beeinflusst, wie wir uns anziehen, essen und sogar reisen. Es sollte sich auch ändern, wie wir uns um unsere Haare kümmern. Wie Sie Ihre Schlösser im Sommer pflegen, sollte sich von der Pflege Ihrer Schlösser im Winter unterscheiden. Und das ist doppelt so groß, wenn Sie in einem Klima leben, in dem beide Jahreszeiten voll zur Geltung kommen. Pavillon Marinelli, Friseur / Colorist aus NYC, der seine Zeit zwischen der Arbeit im Muze Salon in Manhattan und dem Styling für Fotoshootings verbringt, hat uns dabei geholfen Der ultimative Leitfaden für die Haarpflege zu jeder Jahreszeit. Hier sind seine einfachen Tipps und Tricks, damit Ihr Haar im Winter, Frühling, Sommer und Herbst am besten aussieht:



ThinkStock

Trockene Luft und kalte Temperaturen sind die schlimmsten . Neben dem Austrocknen unserer Haut ist unser Haar auch ernsthaft geschlagen. Wie erhalten und schützen wir unsere Schlösser? Davide empfiehlt, weniger zu shampoonieren und einmal wöchentlich eine tiefe konditionierende Haarmaske zu verwenden. Auch das Duschen mit kühlerem Wasser im Winter hilft, die Nagelhaut abzudichten, wodurch statische Aufladung verhindert wird. Eine andere Möglichkeit, diese lästigen Ausreißer zu verhindern? Schlafen Sie mit einem Luftbefeuchter, damit die Luft in Ihrem Zimmer feucht bleibt. Um zusätzliche Schäden am Haar zu vermeiden, verwenden Sie eine feuchtigkeitsspendende Maske wie z. B. Rita Hazan Weekly Remedy oder Oribe Signature Moisture Mask einmal pro Woche für zusätzliche Feuchtigkeit .



ThinkStock

Der Frühling fühlt sich an wie frische Luft. Warum sollten Sie Ihre Haare nicht wiederbeleben, um die Jahreszeit des erneuerten Lebens zu erreichen? Der Frühling ist eine großartige Zeit, um Ihr Haar natürlicher zu gestalten, ohne zu stylen. Verwenden Sie weniger heiße Werkzeuge und lassen Sie Ihr Haar für einen frischen Sommerschnitt wachsen ! Es ist auch eine gute Zeit, um sich einige Blowouts zu gönnen, die mangelnde Feuchtigkeit macht es nicht kräuseln und die Luft ist nicht trocken genug, um statische Aufladung zu erzeugen. Eine Win-Win!

ThinkStock

Wir neigen dazu zu vergessen, wie stark Feuchtigkeit, Meersalz und starke UV-Strahlen im Sommer unsere Locken beeinflussen. Es ist wichtig, dass Sie im Winter nicht die gleichen Produkte verwenden, die Sie im Sommer verwenden, da einige Produkte für die Sommermonate zu schwer sein könnten. Besiegen Sie die Hitze mit Feuchtigkeitssprays und Trockenshampoos wie dem Oribe Impermeable Anti-Humidity-Spray ( (gegen Frizz), und das Klorane Trockenshampoo mit Hafermilch (um Öl an der Wurzel zu absorbieren). Wenn Sie eine klare Glasur in Ihrem örtlichen Salon erhalten, können Sie die Haare dichten und die Luftfeuchtigkeit blockieren. Wenn Sie die Sonne verehren, können Ihre Haare - ob gefärbt oder nicht - durch die heißen Sommerstrahlen beschädigt werden. Vermeiden Sie ein Wärmestyling, da Ihr Haar leider bereits hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Je mehr Wärme Sie stylen und je länger Sie zwischen den Haarschnitten warten, desto mehr Spliss kann Ihr Haar nach oben streichen. Versuchen Sie also, sich alle drei bis fünf Wochen einen Trimm zu beschaffen, um langfristige Schäden zu vermeiden. Die schlimmste Straftat, die uns der Sommer auf den Kopf stellen könnte, ist, dass farbige Haare / Highlights wirklich unter der Sonne leiden. Beginnen Sie mit einem farbverstärkenden Shampoo und Conditioner. Verwenden Sie dann einen Wärmeschutz wie Tressem é Get Sleek Heat Protect Spray, wenn Sie mit der Trocknung arbeiten. Wenn Sie farbbehandeltes Haar haben, probieren Sie eine mit Milch hinterlassene Milch wie Shu Uemura Color Luster Brilliant Glaze Thermo-Milk auf handtuchtrockenen Haaren aus, um zusätzlichen Schutz gegen das Ausbleichen der Farbe zu erhalten. Warten Sie, bis Sie aus Ihrem Strandurlaub zurückkehren, um Ihre Farbe / Highlights aufzufrischen, damit sie nicht stumpf werden oder sich unter ständiger Sonneneinstrahlung blasen. ProTipp: Wenn Sie sich am Strand oder am Pool befinden, nassen Sie Ihr Haar mit Wasser und einen Wärmeschutz wie Oribe Foundation Mist vor dem Betreten des Ozeans / Pools. Dies dient als Grundierung für Ihre Strähnen, da trockenes Haar leicht durch Salz oder Chlor gesättigt wird, was zu Schäden und Splittern führen kann.



ThinkStock

Windiges Herbstwetter weht nicht jedes Jahr um diese hübschen roten und gelben Blätter - auch unser Haar wird herumgeworfen. Die Temperaturen kühlen ab und es ist wichtig, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit es für die unvermeidliche winterliche Kälte gerüstet ist.Davide empfiehlt seinen Kunden, regelmäßig eine Kopfhautreinigung und ein Peeling durchzuführen. Menschen neigen dazu, sich auf die Reparatur ihrer Haare zu konzentrieren und vergessen dabei, dass eine gesunde Kopfhaut die Basis für gesundes Haar ist. Die Verwendung eines klärenden Shampoos wie Clairol Hair Food Root Cleansing Shampoo eignet sich sowohl für Männer als auch für Frauen zur schnellen Haarauffrischung. In vielen Salons werden Kopfhautbehandlungen angeboten. Fragen Sie daher Ihren Stylisten, ob Sie eine anbieten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nach einer frischen Farbe kein klärendes Shampoo oder eine Kopfhautbehandlung verwenden, da dies Ihre neuen glänzenden Farben abtastet. Für besonders windige Herbsttage können Sie Ihr gestyltes Haar mit R + Co Outer Space Flexible Hairspray spritzeln . Es gibt Ihnen genug Halt, um den ganzen Tag zu bestehen, ohne die zusätzliche Anhäufung.

live TEST ! SCHNELL lange HAARE über 1-ne NACHT wachsen lassen 2016 - HAAR Hacks I Tipps I Pflege (Oktober 2020).