Aus den Lenden von We Try It He It It, eine Kolumne, in der die Frauen von YouBeauty einem männlichen Freund eines unserer Schönheitsprodukte geben und ihn dazu bringen, sich nach einer Woche zu melden. Als nächstes haben wir Bobby, der eine Woche mit erfrischendem Nebel ausprobiert hat:

Der Mann: Bobby Miller, 29 Jahre, Software-Ingenieur

Das Produkt: Ich habe Pixi von Petra's Glow Mist ausprobiert - das heißt, ich habe es mehrmals in mein Gesicht gespritzt.

Was waren deine Erwartungen?

Am unteren Rand des Behälters befindet sich ein Text mit der Aufschrift "Nourishing, Hydrating, Protective", der für das Gesicht ziemlich gut klingt. Ich trage kein Make-up, daher trifft ein Großteil dessen, was das Produkt mit dem Wiederherstellen und Wiederherstellen von Make-up versucht, auf mich nicht zu.



Was ist Ihre normale Hautpflege?

Ich wasche mein Gesicht regelmäßig mit der verfügbaren Seife (was ein Fehler sein könnte). Ich werde gelegentlich ein Mandelpeeling verwenden. Wenn sich meine Haut in der kälteren Jahreszeit trocken anfühlt, verwende ich Feuchtigkeitscreme.

Tag eins:

Ich lese einfach die Anweisungen, schüttelte die Flasche mit dem Pixi by Petras Glow-Mist ein wenig, um alle 13 natürlichen Öle zu mischen, zielte ab, schloss die Augen und drückte den Abzug. . Puh, das war nicht so schlimm. Hmm, es riecht ziemlich erfrischend - leicht blumig und fruchtig und definitiv nicht überwältigend. Ist mein Gesicht noch nass? Vielleicht hat es einfach sehr schnell getrocknet… oder… vielleicht hat meine Haut alle 13 natürlichen Öle aufgenommen. Meine Haut fühlt sich etwas öliger an. So glüh ich schon?



BALDI'S BASICS: THE MUSICAL [by Random Encounters] (Kann 2021).