Das letzte, woran Sie wahrscheinlich denken, wenn Sie sich in der Dusche einseifen, ist das, was in den Spalten Ihres Luffas lauert. Trotz der Tatsache, dass Sie Ihren Körper in Körperwäsche waschen, um Ihren Körper zu reinigen, schaffen die warme, feuchte Umgebung, Seifenreste und abgestorbene Haut ein perfektes Paradies für Bakterien. Sie können ihn von Bakterien reinigen, indem Sie Ihr Luffa für 30 bis 60 Sekunden in die Mikrowelle werfen. Sie sollten vor dem Mikrowellen nass sein, damit sie dort nicht braten! Sie können sie auch zusammen mit einer Ladung Kleidung in die Wäsche werfen. Achten Sie darauf, den Warmwasserkreislauf zu verwenden, damit Ihr Plastik-Puff nicht über Ihrem Lieblingst-shirt schmilzt. Achten Sie darauf, es alle 2-3 Wochen zu waschen, um sicherzustellen, dass jedes Mal ein sauberes Waschen erfolgt.



Pastetli mit Brätchügeli | Rezept #187 (September 2019).