Jennifer Aniston, Courteney Cox, Halle Berry… heutzutage, wenn eine 40-jährige Frau in einem Bikini aussteigt, macht sie Neuigkeiten. Es gibt eine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum uns diese mageren, straffen, unglaublich geschmeidigen Menschen so faszinieren Körper. In gewisser Weise widersetzen sich diese scheinbaren genetischen Wunder dem Alterungsprozess. “Sobald ein Mann oder eine Frau jenseits der 30er Jahre ist, befinden sie sich in einer Situation, in der sie nicht wirklich proaktiv sind, was sie aus sportlicher Sicht tun und vernünftig essen, sie werden etwas Muskelgewebe verlieren “, sagt Dr. Cedric Bryant, FACSM, Chief Science Officer für den American Council on Exercise. Aber dieser zusätzliche Pudge ist nicht allein Ihre Schuld - wirklich. Forschungen haben gezeigt, dass etwa die Hälfte dieser Veränderungen im normalen Alterungsprozess begründet ist, und die andere Hälfte ist oft darauf zurückzuführen, dass nicht genügend Zeit zum Trainieren zur Verfügung steht. “Eines der Dinge, die für Frauen tendenziell passieren - vor allem wegen Die Anforderungen, die Frauen in diesem Alter in der Regel von ihren Kindern und bei der Arbeit haben, werden zu einer enormen Herausforderung für sie, ihre Fitness-Gewohnheiten, die sie bis zu diesem Zeitpunkt hatten, beizubehalten “, erklärt Bryant. MEHR VON SELBST: Stop-the-Clock-TrainingIn der Tat passen sogar die Stars die Uhr auf, wenn sie trainieren. “Prominente suchen genau wie Sie und ich immer danach, was in kürzester Zeit die besten Ergebnisse bringt. “, enthüllt Star-Trainer Gunnar Peterson, der mit 40-Jährigen wie Jennifer Lopez und jüngeren Stars wie Kim Kardashian zusammengearbeitet hat. Mit anderen Worten: Das Rocken eines Sixpacks wie J-Lo mit 42 Jahren hat weniger mit genetisch bedingtem Verhalten zu tun Begabter und mehr damit, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Oder was noch wichtiger ist: Sie haben Zeit, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Was die meisten Frauen in dieser Altersgruppe nicht haben. “[Typische 40-jährige Frauen] beginnen weniger zu trainieren, sie essen unterwegs mehr und die Körperzusammensetzung aus magerem Gewebe und Fettgewebe wird umgedreht, was bedeutet, dass es mehr Fett und weniger gibt Muskelgewebe, das im Hinblick auf den Stoffwechsel nicht das gleiche Niveau unterstützt “, sagt Bryant. (Da Muskeln stoffwechselaktiver als Fett sind, können Sie einen normaleren Stoffwechsel aufrechterhalten, wenn Sie eine normalere Körperzusammensetzung aufrechterhalten.) “Alle diese Faktoren zusammen führen zu dieser kriechenden Fettentwicklung, die als Ausbreitung im mittleren Alter bekannt ist . Diese allmähliche, subtile Gewichtszunahme, die geschieht, wenn Sie in den Fünfzigern sind: "Wie bin ich meine Mutter geworden?" MEHR VOM SELBST: 8 kg mit Boot Camp oder Yoga Moves verlieren! Was Sie tun können Laut Bryant haben wir immer gedacht, es sei nur ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses, wenn man das Gefühl hat, schlaffer und schlaffer zu werden. Aber jetzt wissen wir, dass mehr als die Hälfte dieser Änderungen vermeidbar sind und durch Änderungen des Lebensstils erheblich verbessert werden können. “Mehr als die Hälfte davon besteht einfach nur darin, dass wir mit zunehmendem Alter immer mehr auf unseren Fannies sitzen“, sagt Bryant Sie müssen sich nicht im Büro verstecken, um zu sagen: "Nun, ich bin in meinen 40ern, das ist es, was erwartet werden sollte." So können Sie dem Alterungsprozess entgegenwirken und ihn aufheben, sagt Bryant: 1. Suchen Sie nach jeder möglichen Gelegenheit, sich zu bewegen. Nehmen Sie, wenn möglich, die Treppe. Investieren Sie in einen kleinen Schrittzähler für 20-30 $ und verfolgen Sie, wie viele Schritte Sie unternehmen. Machen Sie es sich zum Ziel, täglich 10.000 Schritte zu erreichen. Bewegen Sie sich regelmäßig und regelmäßig, um die Chancen zu verringern. MEHR AUS SELBST: 3 CrossFit-Workouts, die Sie lieben werden2. Machen Sie zweimal pro Woche Widerstandstraining. Widerstandstraining (Hanteln, Maschinen, Bänder, sogar einige Formen von Yoga und Pilates) ist äußerst wichtig, wenn Sie sich der Lebensmitte nähern, um die Muskelmasse zu erhalten und zu erhalten. Machen Sie mindestens zweimal pro Woche ein strukturiertes Widerstandstraining. Sie müssen keine Stunde im Fitnessstudio verbringen - 20-30 Minuten pro Sitzung werden den körperlichen Verfall ausgleichen und die Knochengesundheit verbessern.3. Holen Sie sich Ihr Herz zum Träumen.Bryant empfiehlt einen Intervall-Trainingsansatz für Cardio mit Perioden höherer Intensität, gefolgt von Absenkungsperioden. Tun Sie das für 20 bis 30 Minuten drei bis vier Mal pro Woche. Aber, so betont er, ist Widerstandstraining als, wenn nicht wichtiger, als das Herz für die über 40-Jährigen wichtig. Für den Rest dieses Artikels gehen Sie zu Self.com. Für die täglichen Fitness-Tipps folgen Sie SELF auf Facebook und Twitter.Geben Sie SELF an auf deinem iPad!



Raten Sie mit: Wie alt ist diese Frau? (Kann 2021).