Langweilig, flockig und rötlich - sie klingen vielleicht wie die vermissten Sieben Zwerge, aber eigentlich handelt es sich dabei um Wörter, die oft zur Beschreibung trockener Haut verwendet werden. Ihre beste Schönheitspflege verleiht der ausgetrockneten Haut Feuchtigkeit und maskiert Rötungen, so dass Sie einen strahlend schönen Teint erhalten.

Die Herausforderung Erstellen Sie eine glatte, hydrierte Leinwand, auf der das Fundament gleitet und keine feinen Linien entstehen. Das Wichtigste an einem ausgetrockneten Teint ist, dass Sie nicht von einer glänzenden T-Zone geplagt werden, sodass Sie nicht den ganzen Tag über Pulver aufschlagen müssen. Und da Sie tendenziell weniger Ausbrüche und (zum Glück Sie!) Kleinere Poren haben, müssen Sie beim Auftragen des Concealers nicht mit großen Händen sein.



Die Wissenschaft Es ist möglich, dass Ihre Talgdrüsen aufgrund von Alter oder Genetik nicht genug Öl pumpen. Laut Leslie Baumann, Direktor des Instituts für kosmetische Medizin und Forschung der University of Miami und Autor von „The Skin Type Solution“, ist der wahrscheinlichste Grund für eine dichte, schuppige Haut eine beschädigte Schutzbarriere. Das Stratum Corneum, die äußerste Schicht Ihrer Haut, besteht aus überlappenden toten Zellen, die Feuchtigkeit in die Haut einschließen. Heißes Wasser, kalte, trockene Luft oder scharfe Reiniger und Scheuern können dazu führen, dass das Stratum Corneum zusammenbricht. Das Ergebnis? Ihre Haut verliert die Feuchtigkeit, die sie braucht, um geschmeidig zu bleiben.

Vervollkommnen Sie Ihren Teint

1. Bereiten Sie Ihre Haut vor. Die New Yorker Visagistin Sara Glick sagt, dass der wichtigste Schritt darin besteht, die Haut mit Feuchtigkeit zu durchfluten, damit sie glatt bleibt, andernfalls wird die Grundierung durchbacken. Nicht gerade ein guter Blick. Tragen Sie eine reichhaltige Creme wie L'Occitane Immortelle Precious Cream direkt nach dem Duschen auf, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Oder beginnen Sie mit einem feuchtigkeitsspendenden Spritz, wie Derma E Facial Moisturizer Hyaluronic Hydrating Mist, und folgen Sie anschließend der Creme. Warten Sie einige Minuten, bis Ihre Haut die Creme absorbiert.



2. Fügen Sie etwas Glanz hinzu "Mein Lieblingstrick für ein überzeugendes, hydratisiertes Glühen ist das Auftragen eines perligen Textmarkers unter dem Fundament", sagt Glick. Betupfen Sie ihn hoch auf die Wangenknochen, den Nasenrücken hinunter und leicht über die Stirn und mischen Sie ihn. Glick schwört auf Jemma Kidd Dewy Glow All Over Radiance Crème .

3. Holen Sie sich mit Ihren Fingern oder einem Concealer-Pinsel einen cremigen Concealer wie Urban Decay Surreal Skin Creamy Concealer unter Ihren Augen, entlang der Nasennasen und über etwaige Hautunreinheiten. Als nächstes eine Cremefundierung auftragen. Wenn Sie mehr Berichterstattung wünschen, probieren Sie die Stiftung L' Oréal Paris Visible Lift Instant Age Reversing aus . Wenn Sie einen natürlichen Look bevorzugen, entscheiden Sie sich für eine getönte Feuchtigkeitscreme wie Bobbi Brown Extra SPF 25 Tinted Moisturizing Balm . Verwenden Sie Ihre Finger und beginnen Sie in der Mitte Ihres Gesichts und mischen Sie nach außen. Mit einem leichten, klaren Puder wie Tarte Smooth Operator mikronisiertem Lehmpuder oder wenn Ihre Haut sehr trocken ist, das Pulver weglassen .



4. Aufwärmen Nehmen Sie einen Puderbronzer mit einem winzigen Schimmer wie Lancome Star Bronzer Natural Glow Langanhaltender Bronzer, rät Glick. Mit einem großen, flauschigen Pinsel wischen Sie den Staub dort ab, wo die Sonne auf natürliche Weise Ihr Gesicht küssen würde: Stirn, Nasenrücken, Wangenknochen und Kinn. Schwenken Sie den verbleibenden Rest des Pinsels über den Hals, damit sich alles gleichmäßig einfügt.

5. Gehen Sie rosig Ihre natürlichste Farbe des Rouges ist die Farbe, die Sie natürlich erröten. (Es ist in der rosafarbenen Familie - niemand errötet Mandarine oder Auberginen, stellt Glick fest.) Ganz gleich, welchen Hauttyp Sie haben, Pulver lässt sich am einfachsten auftragen und hält am längsten an. Laden Sie einen Rougepinsel auf, schütteln Sie den Überschuss ab und streichen Sie ihn über die Äpfel Ihrer Wangen. Erweichen und mischen Sie die Farbe mit einem sauberen Puderpinsel.

5 Tipps für makelloses MAKE UP| trockene Haut, Akne (Juli 2021).