Es tut mir so leid, das zu berichten, aber A) es ist erst Mittwoch und B) Benedict Cumberbatch ist verlobt. Nach einer verdächtigen zwanglosen Verlobungsbekanntmachung in der Times of London, die von einem „Mr. BT Cumberbatch und Miss SI Hunter “, wurde bestätigt, dass der Schauspieler„ Sherlock “seine Freundin aus unbekannter Zeit heiratet. Es muss etwas zwielichtiges zwischen diesen schönen, reichen, berühmten Leuten geben, die sich verlieben. Recht?!?! Sie können sicher sein, dass die Cumberbitches, die sie bereits "Sophie Hunt-her" genannt haben, finden, was auch immer es ist ... weil hier ein Problem bestehen muss.



Hier ist, was wir über Sophie wissen: Die 36-jährige Londonerin besuchte Oxford, gewann den prestigeträchtigen Samuel Beckett-Preis 2007 für ein Theaterstück, das sie schrieb und inszenierte, und gründete eine Theatergruppe mit. Verdächtig! Sie war auch vor der Kamera zu sehen: im Jahr 2004 „Vanity Fair“ neben Reese Witherspoon und 2009 mit Benedict in „Burlesque Fairytales“. Hunter und Cumberbatch gingen in diesem Sommer bei der French Open an die Öffentlichkeit. Sie scheinen die ganze Zeit verdächtig einen Fuß auseinander zu stehen ?! Ich bin kein Körpersprachexperte, aber ... Ich mache nur Spaß. Ich wünsche der Zukunft Frau Cumberbatch alles Gute, irgendwie. Fühlen Sie sich frei, um sich mit dieser Rebe von ihrem Film Burlesque Fairytales zu trösten.



Luzides Träumen - Die Traumcharaktere in Deinen Träumen (Kann 2021).