Ich habe Nicki Minaj ein Dutzend Mal auf Instagram verfolgt und nicht weiter verfolgt. Sie ist eine serielle Multi-Grammer, die das gleiche Bild mehrmals im Laufe einer Nacht veröffentlicht. Sie verstopft dein Futter und sieht dabei gut aus. In einem neuen Profil der New York Times gibt der Star zu, dass er… Filter verwendet. Sie gibt nicht ganz zu, dass sie retuschiert, aber sie hat eine Freundin, die ihr Foto für sie retuschiert. Wir haben alle diesen Freund, Mädchen.

Sie erwähnte, wie unsicher sie sich auf Instagram gefühlt habe, wo alle verblüffend sind. “„ Verstehen Sie sie nicht falsch, “sagte sie: Wie die meisten Prominenten genehmigt sie die Bilder, die auf Instagram und anderen sozialen Medien erscheinen Konten. "Ich verstehe, dass die Leute Filter auf ihre Bilder setzen - ich benutze definitiv Filter - aber ich wusste nicht, dass die Leute retuschiert haben", sagt sie und redet aufgeregt darüber, in einem Nachtclub zu sein, Bilder mit einem Freund zu machen und wie Die Freundin hat uns den ganzen Schweiß vom Gesicht genommen, bevor sie das Foto gepostet hat. '' Wir sind in einem Club! Wir können ein feuchtes, taufrisch aussehendes Gesicht haben. ''



Wenn Nickis Segen nicht ausreicht, um Sie dazu zu bringen, Ihre Unsicherheiten zu umarmen, versuchen Sie, beim nächsten Gespräch mit jemandem, der Sie lieber in Ruhe lässt, ihre Energie zu lenken. wie zum Beispiel ein Reporter aus der Times :

"Das ist eine vorsätzliche Sache, die Sie gerade getan haben." Sie nannte mich "unhöflich" und "ein Unruhestifter", sagte "" Sprechen Sie nicht mit mir, als ob ich dumm oder unter Ihnen in irgendeiner Weise wäre "und Zuletzt erklärte er: "Ich möchte nicht mehr mit Ihnen sprechen."

Nicki, du inspirierst uns.

Honest Pokemon Go Commercial! (September 2020).