Nachdem die Schule wieder in Betrieb ist und die Erkältungssaison gleich um die Ecke ist, ist es wichtig, Ihre Elektronik zu reinigen - nicht nur, um alle Ihre wertvollen Geräte in Ordnung zu halten, sondern auch Keime zu reduzieren, die zu einer Schädigung führen können böser Fall der Schnupfen.

Bevor wir über die sehr einfachen Produkte sprechen, mit denen Sie Laptops, Tablets und Mobiltelefone sauber und keimfrei halten können, sollten Sie darauf hinweisen, dass Sie stets die vom Hersteller bereitgestellten Pflegehinweise beachten sollten.

Hier finden Sie eine praktische Anleitung zum Reinigen von Computerbildschirmen, Tablets und Ihrem beliebten Handy.



Tablets

Wenn Sie Geräte mit einem LED-Bildschirm reinigen möchten, brauchen Sie nur zwei Dinge, um sie streifen- und keimfrei zu halten: Ein Mikrofasertuch und Reinigungsalkohol.

Mikrofasertücher werden in einer Vielzahl von Nickerchen geliefert und Sie sollten sicher sein, dass Sie Tücher erhalten, die für die Verwendung auf Bildschirmen geeignet sind. Die Bildschirme sind sehr anfällig für Kratzer. Aus diesem Grund sollten Sie bei Papierprodukten Mikrofasern zur Wahl stehen. Vermeiden Sie die Reinigung Ihrer Bildschirme mit Papiertüchern oder Papiertüchern.

Mikrofasern eignen sich hervorragend zum Entfernen von Streifen und Flecken auf Tablet-Bildschirmen, sie desinfizieren jedoch nicht. Da kommt der Alkohol rein! Es wird die Keime abtöten, die sich durch ständigen Kontakt mit den Händen bilden.



Handys

Handys können genauso wie Tabletten mit Mikrofasern und Reinigungsalkohol gereinigt werden. Eine weitere wunderbare Option, vor allem, wenn Kinder dazu ermutigt werden sollen, ihre Geräte regelmäßig zu reinigen, ist der Kauf einer vorgefeuchteten Alkoholtücher, die in jedem Drogerie- oder Big-Box-Geschäft zu finden sind. Sie sind in einzelnen Paketen erhältlich und können daher leicht in Buchsäcke gesteckt werden, um leicht zugänglich zu sein.

Laptops

Laptop-Bildschirme können auch mit Mikrofasern und Reinigungsalkohol gereinigt werden, es gibt aber auch andere gute Produkte, die es wert sind, erwähnt zu werden. Dies sind nette Dinge, die Sie als Add-ons für Kinder (oder Erwachsene!) Nutzen können, wenn Sie einen neuen Laptop als Geschenk erhalten, um die Wichtigkeit einer guten Pflege der teuren Elektronik nach Hause zu bringen.

iKlear macht einen Sprühreiniger, der ziemlich gut ist, und die kleine Flasche, in die er kommt, kann leicht in eine Tasche gesteckt werden, ohne viel Platz zu beanspruchen. Windex bietet etwas namens Electronics Cleaner und Wipes an, das größer ist als die Alkoholtücher und in einer wiederverschließbaren Folienverpackung geliefert wird. Es gibt auch Optionen wie Cyber ​​Clean Electronics Cleaning Putty und Casabellas iClean Eyeball, die wie Spielzeug aussehen und vor allem für jüngere Kinder Spaß machen können.



Tastaturen

Nun, da wir mit dem Reinigen von Bildschirmen fertig sind, ist es an der Zeit, unsere Aufmerksamkeit auf Keyboards zu richten, die zu Krümelkolonien, Haaren und Staub werden können. In gewisser Weise ist dies ein bisschen rückwärts - ich hätte mit der Tastatur beginnen sollen, denn wenn Sie einen Laptop oder einen Desktop-Computer reinigen, ist die Tastatur das Erste, was Sie in Angriff nehmen sollten. Hier ist der Grund: Die Sache, die Sie zum Reinigen der Tastaturen von all diesen Haaren und all diesen Krümeln verwenden möchten, ist komprimierte oder eingemachte Luft.

Der Grund, mit Dosenluft zu beginnen, besteht darin, dass alles, was in und um die Tasten herum steckt, nach oben und nach außen auf den Bildschirm und die Umgebung des Computers gedrückt wird. Die Reihenfolge der Vorgänge ist daher wichtig, denn wenn Sie den Bildschirm vor der Tastatur gereinigt haben, müssen Sie ihn schließlich noch einmal komplett reinigen.

Noch ein Wort zur Warnung vor der Verwendung von Dosenluft: Die Dose selbst wird während des Gebrauchs sehr kalt, daher sollten jüngere Kinder den Gebrauch aus Sicherheitsgründen Erwachsenen überlassen.

Nachdem die Tastatur mit Dosenluft gereinigt wurde, kann sie mit dem gleichen Alkohol, der auf dem Bildschirm verwendet wurde, von hartnäckigen Verschmutzungen oder fettigen Fingerabdrücken abgewischt werden. Kinderleicht!

Digital Future 2030 #Digital2030 (September 2020).