Das erste, was ich bemerkte, als ich den professionellen Fußballspieler Alex Morgan traf, waren ihre glänzenden, glänzenden Haare. Es war so umwerfend, dass ich mir nicht helfen konnte, herauszublasen: „Du hast tolle Haare! Was machst du damit ?! “Aber zum Glück war mein Haar-Fan-Girling für sie überhaupt nicht abschreckend - die olympische Goldmedaillengewinnerin kann genauso natürlich über Schönheitsprodukte wie über Sport reden.

Hier ist die Antwort auf die Haarfrage: „Ich versuche, sie nur alle vier Tage zu waschen.“ Dies scheint die heutige Antwort von Leuten mit fabelhaften Haaren zu sein (ich spreche mit Ihnen, Kim Kardashian West.) Morgan schwört auf Trockenshampoo - Drybar Detox Dry Shampoo ($ 22) ist ihr Favorit. Nach einem schweißtreibenden Training spült sie normalerweise nur ihr Haar gut aus, um den Schweiß auszutragen, und versucht, das eigentliche Waschen auf zweimal wöchentlich zu begrenzen. "Wenn es extrem grob aussieht oder fettig ist, werde ich es waschen", sagte sie.



Morgan ist eine selbstbewusste, 25-jährige Frau, und man merkt an, dass sie jahrelange Einstellung hat. "Nur Sport zu treiben, als ich jünger war, hat mir geholfen, zuversichtlich zu werden und einfach an das zu glauben, was ich mitbringen muss und wer ich als Person bin", erklärte sie. "Es hat geprägt, wer ich war und wer ich geworden bin." Mit ihrem Goldmedaillengewinn und dem damit verbundenen Ruhm, als Spielerin der US-amerikanischen Natonal-Fußballmannschaft zu spielen, erkennt sie ihre Verantwortung als Vorbild junge Mädchen.

Our Miss Brooks: Cow in the Closet / Returns to School / Abolish Football / Bartering (Kann 2021).