Im Winter freuen wir uns oft auf ein warmes Frühstück, das nicht aus einer Box kommt. Klar, Haferflocken aus Stahl und Pfannkuchen sind gut, aber auch Abwechslung - und eine gesunde Alternative - ist auch schön. Ich spreche von Waffeln mit knusprigen gerösteten Nüssen und einer heißen Beerensauce. Dieses milchfreie vegane Frühstücksrezept mit Chiasamen und Beeren hat gute Chancen, Ihr Favorit zu werden. Lassen Sie uns zuerst einige der Zutaten durchgehen:

Chiasamen sind voll von Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Ballaststoffen, Eiweiß, Kalzium, Magnesium und Eisen, was die Herz-Kreislauf- und Verdauungsgesundheit fördert. Untersuchungen zeigen, dass sie auch das Risiko für Herzerkrankungen senken können.



Erdbeeren und Blaubeeren sind zwei der beliebtesten und weit verbreiteten Beeren. Erdbeeren enthalten eine gute Menge an Vitamin C, das Unreinheiten heilen und vor Falten und Sonnenflecken schützen kann. Wie die meisten Beeren enthalten sie auch einen hohen Anteil an Antioxidantien. Antioxidantien können zu erhöhter Energie, weicherer Haut, besserem Gedächtnis und besserer Verdauung führen. Tieruntersuchungen zeigen, dass Erdbeeren die Nieren- und Hirnkomplikationen bei Typ-1-Diabetes verringern können. Erdbeeren können den Schutz vor Hirnschäden und sogar einigen Krebsarten fördern. Blaubeeren sind reich an Kalium, haben Kalzium, Vitamin C und gute Mengen an Carotin, die ebenfalls Nährstoffe von Haut sind.



Mandelmilch ist nicht nur ein guter Milchersatz für die Laktoseintoleranz, sondern auch kalorienarm. Es ist voll von Flavonoiden, die die Herzgesundheit verbessern können, einschließlich der Senkung des Cholesterinspiegels. Mandeln enthalten auch Vitamin E, das die Hautfeuchtigkeit verbessert und den Hautalterungsprozess verlangsamt. Vitamin E kann auch die Sauerstoffaufnahme im Körpergewebe erhöhen und die Durchblutung verbessern, was zu Haarwuchs führen kann.

Geben Sie Ihrem Sonntagmorgen-Pfannkuchenrezept eine Pause und probieren Sie stattdessen dieses über-gesunde Waffelrezept:

Nicht-Molkerei-Vollweizen-Waffeln mit Chia-Beeren-Sauce-Rezept

Chia Beerensauce:
Macht 3 Tassen oder 6 halbe Tassenportionen

Zutaten:

  • 2 Tassen frische Erdbeeren, gewaschen und geschnitten
  • 1 Tasse frische Blaubeeren, gewaschen
  • 2 Tassen Orangensaft
  • 2 EL Chiasamen

Richtungen:
Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Sauce-Topf, bringen Sie alles zum Kochen, drehen Sie die Hitze herunter und lassen Sie sie 10 Minuten köcheln. Hitze ausschalten, abdecken und reservieren.



Waffeln:
Macht fünf 6-Zoll-Waffelportionen

Zutaten:

  • 1 ½ Tassen ungesüßte Mandelmilch
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 1/3 Tasse 100% Vollkorn-Mehl
  • 2 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Zimt, gemahlen
  • 1 Banane, 9 Zoll, reif
  • 1 EL Vanille
  • ¾ Tasse geröstete Walnüsse, gehackt
  • 1/3 Tasse Wasser (zum Teig verdünnen, falls erforderlich)
  • Canolaöl-Kochspray nach Bedarf

Richtungen:
Mischen Sie in einer Schüssel 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch mit 1 EL Chiasamen, rühren Sie den Mix gut um und stellen Sie ihn beiseite, damit der Chiasamen anschwellen kann. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zimt mischen, mit dem Schneebesen gut mischen und beiseite stellen. In eine mittelgroße Schüssel geschälte Banane geben und grob zerdrücken; Fügen Sie dann Vanille und Maische hinzu, bis sie locker und gut vermischt sind. Geben Sie 1 ½ Tassen ungesüßte Mandelmilch mit Chiasamen hinzu und mischen Sie alles gut. Bananenmischung zugeben und unterheben, bis die Zutaten in einer großen Schüssel trocken sind. Geröstete Walnüsse dazugeben und mit einem Spatel unterheben, bis alles gut vermischt ist. Wenn der Teig zu dick erscheint, fügen Sie Wasser in kleinen Mengen hinzu, um den Teig zu einer leicht lockeren Konsistenz zu lösen. Vorgewärmtes Waffeleisen mit Rapsöl-Kochspray einsprühen, ½ Tasse Teig für 6-Zoll-Waffeleisen hinzufügen, Deckel schließen und Waffel goldbraun backen, ca. 3 ½ Minuten. Mit Beerensauce servieren. Für glutenfreie Waffeln ersetzen Sie glutenfreies Mehl oder Backmix anstelle von Vollkornmehl.

Diese Waffeln gefrieren auch sehr gut, so dass Sie sie aus dem Gefrierschrank nehmen und für ein schnelles Frühstück in den Toaster werfen können. Sie wissen, dass sie nicht mit allen Konservierungsmitteln hergestellt werden, die wir nicht wollen.

Weitere Rezepte aus der Jugend
Carb-Free-Blumenkohl-Pizza-Kruste-Rezept
3 Avocado-Toast-Rezepte
Spaghetti-Kürbis-Beilage-Rezept

Was kann ich in der Mittagspause essen? - 3 GANZ SCHNELLE VEGANE REZEPTE | SNUKIEFUL (September 2020).