Sie sind vielleicht bereit, sich an Ihrem großen Tag an einen geliebten Menschen zu binden, aber für die perfekte Hochzeitsfrisur kann es eine ganz andere Geschichte sein. Und ein hübsches "Tun" für jedes Mitglied Ihrer Brautparty? Vergiss es.

Glücklicherweise sprachen wir mit dem berühmten Friseur und Kreativdirektor von Ammon Carver von L'Anza Healing Haircare über wunderschöne, nicht allzu schwierige Stile, die für jeden Ihrer Hochzeit geeignet sind.

Lesen Sie weiter für ein paar einfache Frisuren für Hochzeiten - sowohl Hochsteckfrisuren als auch lose Haare -, die für Bräute und Brautjungfern geeignet sind und für Ihr Zuhause leicht genug sind!

Ein von Audrey Hepburn inspirierter Updo

  1. Beginnen Sie, indem Sie große Teile des Haares mit L'ANZA Keratin Healing Oil Glänzendes Finish-Spray um einen Lockenstab wickeln und die Locken lockern.
  2. Erstellen Sie einen hohen Pferdeschwanz am Kopfende und lassen Sie den Rest der Haare am Umfang frei. Befestigen Sie mit Haarnadeln ein großes Haarkissen / Donut an der Basis des Pferdeschwanzes.
  3. Hintere Kammpartien des Haares drapieren lose über die Oberseite des Haarkissens / Donuts, bis das gesamte Haar zurückgezogen und in die Oberseite des Kissens gesteckt wird, wodurch es weich und locker bleibt.
  4. Nehmen Sie Ihr Lieblingsstirnband und drapieren Sie es darüber.

Half-Up, Half-Down-Frisur

  1. Blasen Sie das Haar mit einer großen runden Bürste aus und lassen Sie die Enden glatt. Sprühen Sie ein Keratin-Heilöl-Spray auf alle Bereiche, um den Lockenstab zu halten und zu glänzen.
  2. Locken sanft ausbürsten und einen mittleren Teil bilden.
  3. Dann necken Sie Haar an der Krone für Volumen. Legen Sie 3 bis 4 Haarpartien zurück und glätten Sie die Oberseite. Lass die gewünschte Anzahl von Stücken durch die Front kommen.
  4. Erstellen Sie mit Haarnadeln eine weiche Falte, wobei die Abschnitte hinterlegt sind.

Geflochtene Krone

  1. Legen Sie die Haare fest, indem Sie den Lockenstab mit Abschnitten umwickeln und ausbürsten.
  2. Schneiden Sie das Haar von Ohr zu Ohr auf beiden Seiten direkt hinter dem Ohr ab und schneiden Sie das Haar ganz hinter sich, so dass Sie eine klare Linie haben, mit der Sie arbeiten können.
  3. Tragen Sie eine Ölhaarbehandlung auf die Fingerspitzen auf, um einen glatten, sauberen Look zu erhalten. Erstellen Sie ein französisches Geflecht von beiden Seiten, indem Sie nur Teile von der Vorderseite des Haaransatzes aufnehmen und nicht von hinten. Schließen Sie es mit einem einfachen dreisträngigen Zopf ab, der es unter einem Haarabschnitt direkt hinter Ihrem Ohr versteckt, und sichern Sie es mit Haarnadeln.
  4. Beginnen Sie am nächsten zu einem Zopf und lassen Sie die sanften Haarpartien mit dem L'ANZA Healing Style Powder Up Texturizer zurückkämmen, um einen vollen Griff zu erhalten. Glatt über und drapiere das Haar an einer Schulter.

All-Up-Geflecht

  1. Beginnen Sie damit, einen kleinen kreisförmigen Abschnitt an Ihrer Krone zu nehmen und ihn nach oben zu einem Knoten zu verdrehen.
  2. Beginnen Sie im hinteren Teil der Haare in der Mitte, erstellen Sie ein französisches Geflecht, das an einer Seite am Nacken beginnt und sich nach vorne zur Seite hin bewegt. Lassen Sie dabei ein paar lose Teile übrig, wenn Sie über das Ohr gehen.
  3. Wenn Sie an der Stirn vorbeikommen, gehen Sie zurück und lockern den Zopf. Wenn Sie die gegenüberliegende Stirnseite erreicht haben, stoppen Sie das französische Geflecht und erstellen Sie ein regelmäßiges 3-strängiges Geflecht.
  4. Wiederholen Sie die Schritte für die andere Seite.
  5. Sie haben jetzt zwei volle Zöpfe und möchten eine Seite auswählen, die höher liegt und schwerer drapiert, so dass sie nicht so symmetrisch ist. Verwenden Sie nur wenige Haarnadeln, um die Zöpfe zu sichern.
  6. Gehen Sie zurück zu dem Abschnitt, der in Schritt 1 ausgelassen wurde. Nehmen Sie ihn aus dem Knoten und biegen Sie ihn oben vorsichtig ab. Flechten Sie locker alle Teile, die drapiert werden, und platzieren Sie sie dort, wo Sie die beiden Teile teilen.

* Verwenden Sie gezackte Haarnadeln und keine Haarnadeln, um die Zöpfe mit so wenigen Pins wie möglich zu fixieren.



Hochzeitsfrisuren FaceFacshion August 2013 (September 2020).