Ob beim ersten oder vierten Termin, das Teilen einer Mahlzeit ist Teil des Prozesses „Kennenlernen“. Wenn Sie sich entscheiden, was Sie bestellen möchten, kann dies einige Unruhe verursachen - und nicht nur, weil Sie keinen Spinat in Ihren Zähnen stecken lassen möchten. Wenn Sie sich an einen gesunden Ernährungsplan halten, ist es einfach, sich im Moment einzuholen und zu vereinbaren, ein frittiertes Essen mit Ihrem Date zu teilen. Oder Sie möchten nicht unbedingt dafür werben, dass Sie auf das achten, was Sie essen.

Erstens sollten Sie nie das Bedürfnis verspüren, sich für ein Date mit jemandem zu entschuldigen oder Ihre Ernährung zu erklären. Wenn sie die richtige Person für Sie sind, ist es ihnen egal, ob Sie Pommes oder einen Salat bestellen. Jemand, der das Bedürfnis verspürt, unerwünschte Kommentare zu dem, was Sie essen, zu geben, ist nicht die richtige Person.
Bestellen Sie stattdessen sicher, was Sie möchten - keine Erklärung erforderlich. Was Sie ansprechen sollten: Allergien und Unverträglichkeiten. Ihre Nuss-Allergie oder Zöliakie ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Gesundheit.
Versuchen Sie vor allem Ihr Bestes, um sich zu entspannen, und konzentrieren Sie sich auf ein Gespräch und lernen Sie diese (hoffentlich) coole neue Person kennen.
Bar-Snacks und Tapas:
Wenn Sie eine Mahlzeit mit Barkuchen zubereiten, teilen Sie ein paar Dinge mit Ihrem Datum auf. Mit nicht-stärkehaltigem Gemüse wie einem einfachen Salat, Shisito-Pfeffer oder einem Gericht mit geröstetem oder gegrilltem Gemüse sollten Sie etwas Gutes tun. Wählen Sie ein Protein, das gebraten, gebacken, gegrillt oder geröstet wird, z. B. Hühnchenspieße mit Dip oder gegrillter Tintenfisch. Gehen Sie langsam mit panierten oder gebratenen Gegenständen wie Büffelflügel oder Calamari. Wenn Ihr Date etwas Verwöhnlicheres wie Fladenbrot oder Makkaroni und Käse spalten möchte, genießen Sie einen Geschmack, aber Sie haben nicht das Gefühl, dass Sie Biss für Biss passen müssen.
Getränke:
Gemischte Getränke enthalten wahrscheinlich mehr Kalorien, halten Sie sich also einfach bei einem Glas Wein, einem Bier oder einem einfachen Cocktail wie Wodka oder Gin mit Clubsoda und viel Limette. Seien Sie auch vorsichtig bei all-you-can-drink-Brunch-Specials oder anderen Werbeaktionen, die ständige Nachfüllungen erfordern. Abgesehen davon, dass es schwierig ist, die Kalorien aus Alkohol zu verfolgen, ist es einfacher, sich zu betrinken, ohne es zu merken. Der Tipp, zwischen alkoholischen Getränken Wasser oder Limonaden zu trinken, ist aus einem bestimmten Grund ein Klischee - es hilft Ihnen, sich auf Schritt und Tritt zu beruhigen, um einen Kater am nächsten Tag abzuwenden.
Vorspeisen:
Angefangen mit einem gemischten grünen Salat mit einem nicht cremigen Dressing wie einer Vinaigrette können Sie faserreiches Gemüse auffüllen, ohne dabei über Bord zu gehen. Salat nicht fühlen? Versuchen Sie eine Suppe mit Brühe oder mageres Protein wie einen Krabbencocktail oder Austern.
Hauptgerichte:
Carb-schwere Vorspeisen wie Taco-Platten, übergroße Sandwiches und Pastagerichte bieten oft Portionen, die weit über dem liegen, was Sie in einer einzelnen Mahlzeit benötigen. Wählen Sie ein Protein wie mageres Rindfleisch, Geflügel oder Fisch mit einer Gemüseseite. Wenn Sie sich nach einer Sauce auf der Seite oder in der Küche um die Kartoffeln oder dem Burgerbrötchen halten möchten, machen Sie einfach weiter, wissen aber auch, dass Sie die Möglichkeit haben, einfach nicht zu essen, was Sie nicht essen möchten. Es gibt keine Regel für die reine Platte. Auch nicht das Bedürfnis, die gleiche Menge an Lebensmitteln zu essen, die Ihr Date isst. Legen Sie Ihre Gabel zwischen den Bissen hin und hören Sie auf die Hinweise Ihres Körpers, um Ihnen mitzuteilen, wann Sie zufrieden sind.
Dessert:
Das Aufteilen des Nachtischs ist eine einfache Möglichkeit, Kalorien zu reduzieren, und sagt gleichzeitig: „Ich vertraue Ihnen genug, um Keime mit Ihnen zu teilen.“ Eine Win-Win-Situation.

DAUERHAFT SCHLANK | Top 10 Abnehm Hacks (March 2021).