Gesundes, glattes Haar ist wie das freche, beliebte Mädchen in der Highschool - glatt, glänzend, mühelos hübsch und nervig beneidenswert. Einige Friseure sagen, dass gerade Haare die am einfachsten zu handhabende Art sind.

Natürliche Eigenschaften: Gesundes glattes Haar ist für seinen Spiegelglanz bekannt. Das liegt daran, dass gerade Oberflächen mehr Licht reflektieren. Dieser Haartyp hat wenig bis gar kein Volumen und hält Frisuren wie Wellen oder Locken von einem Lockenstab nicht leicht. Wie die meisten Haartypen kann glattes Haar fein, mittelstrukturiert oder dick und grob sein.

Obwohl man glaubt, dass gerade Haare weniger anfällig für spontane Knoten sind, zeigt die Forschung, dass das Gegenteil der Fall sein kann. Ein typisches Beispiel: Eine im American Journal of Physics veröffentlichte Studie ergab, dass lockiges Haar durchschnittlich etwa drei Verwicklungen pro Kopf aufweist, während gerade Strähnen mehr als fünf Verwicklungen aufweisen. Nach Ansicht der Forscher ist der Winkel, unter dem zwei gerade Haare aufeinander stoßen, der Winkel, der am wahrscheinlichsten zu Verwicklungen führt.



Das Nötigste: Wissenschaftler wissen nicht, warum sich verschiedene Haartypen entwickeln, aber die Form des Haarfollikels spielt eine Rolle (Ihre ist gerade), ebenso wie die Art der Haarproteine ​​(Keratin) im Haarschaft. Ihr Typ kann sich ändern, so dass Ihre geraden Locken später im Leben zu Wellen werden können.

Haarherausforderungen: Mangel an Volumen ist eine häufige Klage von glatten Haaren, merkt Promi-Haarstylist Kristan Serafino an. Das Aufstoßen von Haarpflegemitteln und das Fehlen von Schichten im Haarschnitt können zu flachem, hummen Haar führen.

Herausforderung angenommen: Volumizing-Haarpflegeprodukte geben leblosem Haar den nötigen Auftrieb, aber das Aufschäumen belastet nur Ihr Haar. „Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen nur ein oder zwei voluminisierende Haarprodukte verwendet werden“, sagt Serafino.



Ein volumizing Conditioner ist eine bessere Wahl als ein volumizing Shampoo, da Shampoo nicht formuliert ist, um sich an den Haaren festzuhalten. Achten Sie nur darauf, die Wurzeln zu vermeiden und verwenden Sie eine kleine Menge Produkt. Nachdem Sie das Haar mit einer großen Rundbürste trocken geföhnt haben, tragen Sie einen kleinen Tropfen volumizing Mousse oder Haarspray auf die Haarwurzeln auf. "Tragen Sie es mit dem Kopf nach unten auf und kämmen Sie die Haare", schlägt Serafino vor.

Übermäßiger Gebrauch von tiefen Konditionierungsbehandlungen kann Ablagerungen im Haar hinterlassen, wodurch die Locken flach fallen. Führen Sie stattdessen einmal wöchentlich oder jede zweite Woche eine Tiefenbehandlung durch. "Verwenden Sie einmal oder zweimal pro Woche ein klärendes Shampoo, um die Anhaftungen auf den Haaren zu entfernen", schlägt Serafino vor.

Beste Haarpflegebestandteile: * Silikon sorgt dafür, dass glattes Haar unglaublich glatt, glatt und glänzend aussieht . * Meadowfoam ist ein natürlicher Bestandteil, der die Nagelhaut durchdringt und das Haar hydratisiert, ohne es leblos oder fettig zu machen.



5 Scientific Ways to Be More Attractive to Men (April 2021).