Wenn Sie gerade hier sitzen und diesen Artikel lesen, paaren sich mikroskopisch kleine Parasiten auf Ihrem Gesicht, legen Eier in Ihre Poren und ernähren sich von Ihrem Sebum. Sie werden Demodex- Milben genannt, und sie machen nur einige Billionen Mikroben aus, die auf und in Ihrem Körper leben.

National GeographicEine Nahaufnahme von Demodex-Milben, die auf der Hautoberfläche und in den Poren leben.

"Es könnte Hunderttausende oder sogar Millionen in einer einzelnen Person geben", sagt Robb Dunn, Biologe und Schriftsteller an der North Carolina State University. „Wir wissen es nicht wirklich.“ Was wir wissen ist, dass so ziemlich jeder mit ihnen kriecht und obwohl sie sich hauptsächlich auf das Gesicht zu konzentrieren scheinen, leben die Milben tatsächlich im ganzen Körper. Meist scheinen sie nicht zu schaden. Die National Rosacea Society berichtet jedoch, dass Rosacea-Betroffene dazu neigen, größere Milbenpopulationen zu beherbergen, und dass die Organismen am stärksten in den Gesichtsbereichen konzentriert sind, in denen Rosazea aufflammt (Wangen, Nase, Kinn und Stirn), was auf eine mögliche Milbenbildung hindeutet haben etwas mit dem Zustand zu tun. Dank des Forscherteams im US-Bundesstaat North Carolina, das mit Meet Your Mites, einem Projekt zur Untersuchung dieser winzigen Arthropoden, begonnen hat, sind wir in der Lage, ihren Lebenszyklus kennenzulernen und mit denen sie in Verbindung stehen der menschliche Körper. Zum Beispiel: Die kleinen Kerle haben Sex auf Ihrer Haut. Tatsächlich wird davon ausgegangen, dass es ein bisschen wie folgt ist: Frauen kommen an die Oberfläche der Pore, in der sie leben, wo sie auf einen Mann treffen, der auf der Oberfläche herumstreift und nach einem Partner sucht. Dann tun sie die Tat direkt an der Öffnung der Pore.



National GeographicMikroskopische Ansicht von Milben auf der Hautoberfläche

Nach der Paarung geht die Frau zurück in ihre Pore, wo sie den Rest ihres ungefähr 14-tägigen Lebens auslebt, das aus dem Legen von Eiern besteht (ja, Eier legen in die Pore) und das Füttern Ihres Sebums. Wir lassen es einfach Bevor du nach Hause rennst und anfängst, dein Gesicht roh zu schrubben, damit du heute Nacht friedlich schlafen kannst, ohne Albträume von lautem, schlampigen Milbensex, der sich auf deinem Gesicht abspielt, geh auf die Meet Your Mites-Website, um mehr über das Projekt und die dahinterstehenden Forscher zu erfahren es. Wenn Sie in der Gegend von Raleigh-Durham sind, können Sie sogar Ihren Sebum / Gesichtsmilben für einen guten wissenschaftlichen Zweck spenden - und einige Fotos Ihrer speziellen Gesichtsmilben sehen, wenn Sie den Magen dafür haben.



10 lebendige Tiere, gefunden in Menschen! (March 2021).