Es verrottet deine Zähne. Es altern Ihren Körper so schnell wie Zigaretten. Neue Untersuchungen zeigen, dass junge Mädchen, die zu viel Soda trinken, früher menstruieren können. Die in der Fachzeitschrift Human Reproduction veröffentlichte Studie untersuchte Daten aus Diät-Fragebögen von 5.583 Mädchen im Alter von neun bis 14 Jahren, die zu Beginn der Studie noch nicht ihre erste Periode hatten berichtete die New York Times . Sie untersuchten die Mädchen einige Jahre lang und kontrollierten andere Faktoren, die unsere erste Periode beeinflussen könnten, wie Gewicht und körperliche Aktivität. Die Forscher fanden heraus, dass Mädchen, die anderthalb Dosen pro Tag mit zuckerhaltigem Soda oder Eistee getrunken hatten, im Durchschnitt 2, 7 Monate früher als diejenigen hatten, die nur zwei Dosen (oder weniger) pro Woche tranken irgendwie beängstigend, wie viele Dinge mit Hormonen durcheinandergebracht werden können, was zum niedrigeren Durchschnittsalter der Pubertät von Mädchen beiträgt. Wir können einige Umweltfaktoren nicht immer kontrollieren, aber wir können Coca-Cola von Sechsjährigen fernhalten. Die Begrenzung der Soda-Zufuhr ist eine einfache Möglichkeit, um Ihre Kinder gesund zu halten und ihren Körper ohne unnötige Eingriffe zu unterstützen. In Verbindung stehende Artikel: Alle Möglichkeiten, wie Hormone mit Ihrer Haut verschraubenDie Gefahren von BPA



Suspense: 'Til the Day I Die / Statement of Employee Henry Wilson / Three Times Murder (September 2021).