Sonnenschutzmittel zu tragen, wenn Sie in der prallen Sommersonne unterwegs sind, ist ein Kinderspiel. Diejenigen, die gewissenhaft darauf vertrauen, wenn sie am Strand unterwegs sind oder am Pool faulenzen, treffen nicht immer die gleichen Schutzmaßnahmen. Der Schutz Ihrer Haut sollte nicht nur gelegentlich sein - und jetzt gibt es einen weiteren Grund, Ihre Sonnenschutzgewohnheiten zu überdenken. Wissenschaft hat bereits gezeigt, dass ein breites Spektrum an Sonnenschutzmitteln eine schmerzhafte Verbrennung verhindern und vor potenziell tödlichem Hautkrebs schützen kann Neue Forschungsergebnisse weisen auf einen weiteren Effekt des täglichen Gebrauchs von Sonnencremes hin, den wir bis zu diesem Zeitpunkt als wahr, aber nur anekdotal erkannt haben: Er hilft, Falten zu vermeiden und Ihre Haut jung aussehen zu lassen.



Eine in den Annals of Internal Medicine veröffentlichte Studie vom Juni 2013 hat gezeigt, dass das regelmäßige Tragen von Sonnenschutzmitteln tatsächlich die sonnenbedingte Hautalterung verhindert. Das bedeutet, dass Sonnenflecken und Falten, die sich über Jahre hinweg schädlicher UV-Strahlung aussetzen, erheblich vermieden werden können, wenn Sie Ihren täglichen Morgenablauf um einen kleinen, zusätzlichen Schritt erweitern. In der Studie (die erste am Menschen durchgeführte Studie) nehmen Erwachsene unter 55 wurden zufällig einer von zwei Gruppen zugeordnet: Eine, die sie anwies, jeden Morgen Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 15 auf Kopf, Nacken, Armen und Händen aufzutragen und sich nach dem Wassergang, dem Schwitzen oder dem Sonnenbaden erneut aufzutragen ; und einer, bei dem Benutzer einfach aufgefordert wurden, Sonnencreme nach eigenem Ermessen aufzubringen.



Die Handrücken der Patienten wurden zu Beginn der Studie und noch einmal 4, 5 Jahre später untersucht. Was Forscher herausgefunden haben, bestätigt die Überzeugung, dass die Verwendung von Sonnenschutzmitteln eine wichtige Rolle bei der Erhaltung Ihres jugendlichen Aussehens spielen kann. Die Teilnehmer der Gruppe mit täglichem Gebrauch erlebten während des gesamten Untersuchungszeitraums eine um 24 Prozent geringere Hautalterung als diejenigen in der Gruppe mit diskretionärem Gebrauch. Sonnencreme ist ein absoluter Anti-Ager, aber nur, wenn Sie es jeden Tag anwenden. Die Teilnehmer wurden auch nach dem Zufallsprinzip benannt, entweder Beta-Carotin-Pillen oder Placebo-Pillen einzunehmen, um festzustellen, ob diese vorgeschlagene Anti-Ager-Wirkung ebenfalls wirkt. Interessanterweise schienen die Beta-Carotin-Präparate keinen Einfluss auf die Hautalterung zu haben. Die Forscher stellen jedoch fest, dass die Studie zu klein war, um konkrete Schlussfolgerungen hinsichtlich der Fähigkeit von Beta-Carotin zur Verhinderung der Photoalterung zu ziehen. Bis eine größere oder längere Studie durchgeführt wird, sollten Sie weiterhin antioxidantienreiche Lebensmittel aufladen. Es ist eine gute Versicherung, viele vitaminreiche Gemüse zu sich zu nehmen, die dazu beitragen können, dass sich Ihre Haut selbst schützt, auch wenn der Nutzen geringer ausfällt als bisher angenommen.



Für immer Jung: Wieso wir nicht mehr alt werden können - Einstein vom 17.12.2015 (March 2021).