In dieser Ära der sinkenden Versicherungserstattungen suchen Ärzte nach Wegen, um ihr Einkommen aufzubessern. Einige Otolaryngologen, Dermatologen und Augenärzte führen plastische Operationen durch. Sogar Hausärzte, wie Hausärzte und Geburtshelfer, setzen sich ein. In der Regel nennen sich diese nichtplastischen Chirurgen kosmetische Chirurgen. Schockierend möchten Krankenschwestern jetzt Füllstoffe und Botox injizieren und Laser-Falten unabhängig von Chirurgen! Sie nehmen ein- oder zweitägige Kurse in der Hoffnung, chemische Peelings, Botox-Injektionen, Laser-Haarentfernung, Collagen- und Restylane-Injektionen und andere Verfahren durchzuführen. In New Jersey bewarb sich ein Geburtshelfer für einen dreitägigen Kurs für Geburtshelfer in der Brustvergrößerung, Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung! Mit einer minimalen oder gar keiner formalen ästhetischen Ausbildung in einem Aufenthaltsprogramm oder einem Verständnis für Haut und Schönheit nutzen diese Ärzte ihre medizinischen Lizenzen und eröffnen kosmetische Praktiken. Die Werbung für den dreitägigen Kurs wies darauf hin, dass die Investition "rechtzeitig" ist und die Ressourcen, um ästhetische Verfahren zu erlernen, sind minimal. “„ Genau das, was die Öffentlichkeit hören möchte! Und der Anzeige zufolge lautete die Anzeige: „Nach Abschluss dieser Seminare verfügt der Arzt über ausreichende Kenntnisse und ein praktisches Training, um sicher und effektiv kosmetische Eingriffe im Büro durchführen zu können.“ Ich verbrachte mehr als zwei Jahre in der plastischen Chirurgie vier Jahre allgemeine Chirurgie, um zu lernen, wie diese Verfahren durchgeführt werden. Ich glaube, ich habe viel Zeit verschwendet. Ich hätte gerade den dreitägigen Kurs nehmen sollen! Unzureichend ausgebildete Chirurgen gibt es schon lange. In den fünfziger Jahren begannen Chirurgen, die aus dem Zweiten Weltkrieg zurückkehrten, nach zweiwöchigen Kursen in Rhinoplastik neue Praktiken. Natürlich können nichtplastische Chirurgen in der Lage sein, kosmetische Operationen innerhalb der anatomischen Grenzen ihrer Spezialgebiete durchzuführen. Einige Augenärzte führen legitimerweise eine kosmetische Augenlidoperation durch, aber wie rechtfertigen sie die Durchführung von Brustvergrößerungen, wie dies bei meinem Büro der Fall ist? Hals-, Nasen- und Ohrenheilkundler sind in der Lage, Rhinoplastik und sogar andere kosmetische Gesichtschirurgie durchzuführen, aber wie können sie trainiert werden, um die Fettabsaugung der Oberschenkel durchzuführen, wie dies in New Jersey auch der Fall ist? Und Dermatologen sind keine Chirurgen Das Gebiet wird vom American College of Surgeons nicht als chirurgische Spezialität anerkannt. Sie können kleinere Eingriffe durchführen, aber ihr Gebiet ist die Medizin der Haut. Selbst mit einem einjährigen "dermatologischen chirurgischen" Stipendium unterscheidet sich ihre Ausbildung erheblich von der eines echten Chirurgen. Erneut führen weltweit Dermatologen Fettabsaugung, Gesichtsstraffung und Brustvergrößerung durch. Hausärzte Sie behandeln Erkältungen, verstauchte Knöchel, Diabetes und Bluthochdruck - und injizieren jetzt Botox. Woher kommt das? Denken Sie an Geld. Schlicht und einfach. Es wird schlimmer. Zahnärzte behaupten jetzt, sie hätten das Recht, Schönheitsoperationen durchzuführen. Kalifornien hat ihnen dieses Privileg bereits gewährt. Laser- und Medikamentenfirmen betreiben sie und bieten ihnen Laser für Falten-, Akne-, Haarentfernungs- und Cellulite-Reduktionssysteme mit Ultraschall an. Wo wird es enden? Fragen Sie Ihren Gesetzgeber. Hüten Sie sich vor vielen Briefen nach dem Namen des Doktors In meinen zehn Jahren, die ich als Governor beim New Jersey State Board of Medical Examiners ernannt habe, habe ich festgestellt, dass viele betrügerische Ärzte einige Buchstaben hinter ihren Namen haben. In der Tat können mehrere Buchstaben das verräterische Zeichen eines unzureichend ausgebildeten Arztes sein, der versucht, die Öffentlichkeit zu beeindrucken. Sicher sollte Ihr Arzt die Buchstaben MD (Arzt) oder DO (Arzt für Osteopathie) nach seinem Namen tragen. Er kann sogar einen oder mehrere Master-Abschlüsse haben (MS, MPH, MBA oder MA), aber diese Abschlüsse sind für die plastische Chirurgie irrelevant. Er könnte auch einen Doktortitel haben, beeindruckend, aber auch medizinisch irrelevant. Die Patienten sind gut beraten, einen plastischen Chirurgen mit den Buchstaben FACS (Fellow, American College of Surgeons) nach seinem Namen auszuwählen. Diese Briefe werden nur an Chirurgen vergeben, die von einem der chirurgischen Gremien des American Board of Medical Specialties zertifiziert sind. Alle anderen Buchstaben müssen sorgfältig geprüft werden. Ich habe gesehen, wie Menschen Briefe von medizinischen Gesellschaften und praktisch selbst gemachten Gesellschaften verwendeten. Einige Briefe werden nach Abschluss von Wochenendkursen vergeben! Meist sind die mehrsprachigen Ärzte keine echten plastischen Chirurgen. Ich habe sogar Ärzte gesehen, die dem International College of Surgeons beigetreten sind, nur um FICS (Fellow, International College of Surgeons) zu ihren Namen hinzuzufügen.



GLOW IN THE DARK DANCE PARTY | We Are The Davises (Oktober 2020).