Immer, wenn ich eine neue Mascara wähle, vermeide ich generell solche mit Kunststoffstiften. Sie neigen immer dazu, meine Wimpern klumpig und stückig aussehen zu lassen, anstelle des glatten, flatternden Volumens, das ich von Wimpern mit normalen Bürstenfasern bekomme. Ich war also angenehm überrascht, als ich die L'Oréal Paris Butterfly Intenza Mascara ausprobierte, und meine Wimpern sahen lang, voll und vor allem gleichmäßig beschichtet aus.

Produkt: L'Oréal Paris Voluminöse Butterfly Intenza Mascara

Preis: 9 $



Wir denken:

Wie es aussieht, wie es sich anfühlt: Der Bürstenkopf ist an der Spitze dünn und fliegt dann auf jeder Seite heraus (daher der Name des Schmetterlings), wodurch der perfekte Winkel geschaffen wird, um Wimpern sowohl innen als auch außen gleichzeitig zu treffen.



Anwendung: Tragen Sie einen Flügel auf ein Auge und dann den anderen Flügel für das zweite auf. Ich habe zwei Schichten auf jedes Auge aufgetragen.

Ergebnisse: Der Bürstenwinkel macht es nicht nur sehr einfach, alle Wimpern gleichzeitig zu treffen, sondern die winzigen Fasern in der Bürste trennen sich und kämmen Ihre Wimpern, während sie mit Mascara beschichtet sind, sodass sie perfekt verteilt und aufgefächert sind. Außerdem nimmt der Stab genau die richtige Menge an Produkt auf, da die Borsten klein und getrennt sind. Keine Büschel in Sicht, nur lange, makellose Wimpern.

Haftungsausschluss: Ich habe diese voluminöse Schmetterlings-Intenza-Mascara von L'Oréal als Probe erhalten.

In Verbindung stehende Artikel:

Er versuchte es: Nic trägt eine Woche lang Volumizing-Wimperntusche

FERNBEZIEHUNGSSCHMERZ, FARO & FRITTENWERK | Weekly Vlog #34 (Kann 2021).