Fans von „The Drew Carey Show“ mögen sich an Mimi erinnern, eine Mitarbeiterin, die vor allem dafür bekannt ist, dass sie Wisecracks schneidet und eine äußerst aufdringliche Menge Make-up auf ihrem Gesicht trägt. Betrachtet man, hat der Zuschauer ihren Charakter als den kompetentesten wahrgenommen die Arbeiter. Laut einer neuen Studie, an der die Harvard University und das Massachusetts General Hospital der Abteilung für Psychiatrie und Procter and Gamble (P & G) beteiligt sind, kann die Art und Weise, wie Frauen Farbkosmetik tragen, die Art und Weise, wie andere sie wahrnehmen, erheblich verändern.

PLoS ONEMakeup von links: Kein Make-up, natürlich, professionell und glamourös

Alle drei Make-up-Looks erhöhten die Attraktivitäts-, Kompetenz-, Sympathiebereitschafts- und Vertrauensbewertungen im Vergleich zu den Bewertungen derselben Frauen, wenn sie ohne Make-up betrachtet wurden. Überraschenderweise wurden Frauen mit dem „glamourösen“ Look genauso sympathisch bewertet wie die gleichen Frauen mit dem „professionellen“ Look, jedoch wesentlich attraktiver und kompetenter (wenn auch weniger vertrauenswürdig). Verrückt, richtig?

How To Get Rid of Milia at Home - Safe, Easy & Scar Free (Oktober 2020).