Ihr Stil sagt viel über Sie aus. Was Sie tragen, kann Passanten über Ihre Art der Beschäftigung sowie über Ihre Emotionen, Ambitionen und Ausgabengewohnheiten informieren. Jetzt wird sogar eine völlig neue Art von Psychologie eingeführt. Klinische Psychologin Dr. Jennifer Baumgartner buchstäblich schrieb das Buch über dieses Phänomen, das sie als „Kleidungspsychologie“ bezeichnet. In „Du bist was du trägst: Was deine Kleidung über dich offenbart“, erklärt sie nicht nur, wie die Psychologie unsere Kleidungsentscheidungen bestimmt, sondern wie man psychologische Schlüsseltechniken überwinden kann Probleme, die Ihre Garderobe möglicherweise im Alltag oder sogar bei der Arbeit ans Licht bringt.

Wenn du…Sie könnten…Erwägen:
Behalten Sie jedes Kleidungsstück, das Sie jemals besessen habenHalten Sie sich an die Vergangenheit durch den sentimentalen Wert Ihrer StückeAnnehmen der Goldenen Garderobenquote: Beseitigen Sie 2 von 3 Objekten, die Sie besitzen, einschließlich alles, was zu groß / klein, gerissen / zerrissen oder veraltet ist.
Tragen Sie nur neutrale, weitgehend ohne ZubehörSeien Sie in einem psychologischen Trott, zu angenehm, um es aufzumischen, oder zu ängstlich, um auf sich aufmerksam zu machen.Abweichend von Ihrer Routine auf kleine Weise (ein anderer Weg zur Arbeit, ein paar neue Federzubehör - wie diese preiswerte Möglichkeit, trendige Polka-Punkte zu integrieren), um Ihr Gehirn in Erregung zu versetzen
Ziehen Sie sich Kleidung an, die für Ihren Körper zu groß istSehen Sie Ihren Körper anders als andere, oder als Spiegelbild dessen, wie er einmal war.Einen ehrlichen Freund einkaufen zu bringen, um herauszufinden, was auf Sie gut aussieht, Größen ignorieren und sich daran gewöhnen, wirklich passende Kleidung zu tragen.
Ihnen wurde gesagt, dass Sie unangemessen oder zu sexuell gekleidet sindBetrachten Sie das gleiche Outfit für jede Gelegenheit (z. B. Clubbing und Familiengrill) oder suchen Sie nach der falschen Art von Aufmerksamkeit.Betrachten Sie das Bild, das Sie in bestimmten Situationen (bei der Arbeit, in der Stadt) projizieren möchten, und wählen Sie Outfits aus, die auf den Hinweisen Ihrer Mitmenschen basieren
Zieh dich zu jung (oder zu alt) für dein Alter anVersuchen Sie, das Alter auszudrücken, in dem Sie sich fühlen, aber sich zwischen Ihrem tatsächlichen und Ihrem inneren Alter verfangenRichten Sie Ihre Outfits auf Ihre Ziele aus (z. B. eine Beförderung, ein Treffen mit einem wichtigen Partner, die Welt bereisen) und nicht auf ein bestimmtes Alter.
Sind immer in ArbeitskleidungSchätzen Sie sich in erster Linie durch Ihre Arbeit und berufliche LeistungenErkennen Sie Ihre Talente außerhalb der Arbeit (großartiger Künstler, Mitgefühl, Spaß für Partys usw.)
Mit Designer-Logos abgedecktDenken Sie, Sie müssen Wohlstand übertragen, um von anderen gut behandelt zu werdenÜben Sie das Tragen „leerer Leinwand“ und nur mit Logos Akzentuierung, um zu betonen, dass die Menschen Sie für mehr als Ihre Etiketten schätzen
Lebe in deinem "Mama-Outfit" aus Jeans und einem HoodieStellen Sie die Bedürfnisse Ihrer Familie vor Ihre eigenenNehmen Sie mehr Zeit für mich. Denken Sie daran: Wenn Mama nicht glücklich ist, ist niemand da.

Dieses Video lässt dich "OMG" SCHREIEN! (Kann 2021).