Hast du etwas über diese heiße neue Diät gehört, die auf Instagram so beliebt ist? Es stellt sich heraus, dass es von den Ernährungsexperten nicht so bevorzugt wird, die die Nahrungsmittelprogramme für US News & World Report einordnen .

Whole30 ist so konzipiert, dass Sie Ihre Beziehung zu Lebensmitteln „zurücksetzen“ können, indem Sie bestimmte Gegenstände 30 Tage lang an den Bordstein treten.

Während der 30 Tage sollte Ihre Diät Fleisch, Meeresfrüchte, Eier und Gemüse umfassen (laut Whole30). Sie können in kleinen Mengen Obst, Samen, Nüsse und Öle hinzufügen. Verdrängen Sie Milchprodukte, Getreide, Bohnen und Hülsenfrüchte sowie alle mit Zuckern hergestellten Lebensmittel. Konzentrieren Sie sich auf Vollwertkost und verlieren Sie diese mit verarbeiteten Zutaten.



Klingt ziemlich nahrhaft, oder? Der US News & World Report bringt den Whole30-Plan jedoch nach 37 weiteren Diäten zum letzten Mal. Die drei Besten waren die DASH-Diät, die Mittelmeerdiät und die MIND-Diät. Kommerzielle Diäten wie Slim-Fast, Weight Watchers und Jenny Craig rangieren höher als Whole30.

Also, was ist das Problem mit Whole30? Fleisch. Und das Potenzial für Mangelernährung.

Die Ernährungsexperten, die die 38 Diäten anonym ausgewertet haben, erklärten, der Whole30-Plan befürwortet das Essen von Fleisch, während sie andere gesunde Lebensmittelgruppen von Diätetikern abhalten. Kritiker sagten, dass Whole30 mit seinen hohen Mengen an zulässigem Salz und Cholesterin möglicherweise ungesund ist. Sie sagen, dass Whole30 bei kurzfristigem Gewichtsverlust helfen kann, nicht aber bei langfristiger Gewichtserhaltung.



Whole30 als ein Programm zu kennzeichnen, das sich zu stark auf den Fleischkonsum stützt, ist ungenau, kontert Whole30, die Mitbegründerin Melissa Hartwig. Der zertifizierte Sporternährungswissenschaftler weist darauf hin, dass die Empfehlung von Whole30 zu Eiweiß aus Fleisch den staatlichen Richtlinien entspricht.

Hartwig sagt, dass Obst und Gemüse die Nährstoffe liefern können, die durch die zeitweilige Einschränkung von Getreide oder Hülsenfrüchten verloren gehen.

US News & World Report stützte sich auf ein Gremium von mehr als 20 registrierten Diätassistenten, Ärzten und Wissenschaftlern. Sie bewerteten jede Diät nach kurz- und langfristigem Gewichtsverlust, Vollständigkeit der Nährstoffe und Einfachheit. Sie beurteilten auch die Pläne zur Sicherheit und zur Verhinderung von Krankheiten.

We Tried the Whole30 Diet & It Was Hard AF (September 2020).