Sie wählen die richtige Feuchtigkeitscreme für Ihren Hauttyp, die Conditioner für Ihren Haartyp und die Kleidung für Ihren Körpertyp aus, aber können Sie Ihren Finger auf den Fußtyp legen? Von Blasen bis zu Ballen, Krämpfen und Arthritis Art von Fußschmerzen in der Vergangenheit. (Seien wir ehrlich, Ihre Füße bringen Sie wahrscheinlich gerade jetzt um.) In einer Welt mit 10.000 Schritten pro Tag in Louboutins gibt es viele Dinge, die Ihre Hunde zum Bellen bringen. Aber Sie müssen es nicht liegend nehmen - sozusagen im Stehen.

Der New Yorker Fußpädiater und Gründer von Wellness Biomechanics Dennis Shavelson entwickelte ein „Fußtypisierungs“ -System, das strukturelle Merkmale identifiziert, die Sie anfälliger für verschiedene Arten von Fußbeschwerden machen können, sodass Sie sich darauf vorbereiten können, bevor sie auf sie treffen Wenn Sie Schmerzen haben oder einen Ballen haben, bevor Sie zum Arzt gehen, eröffnet das Tippen auf dem Fuß eine erstaunliche Möglichkeit zur Korrektur und Vorbeugung “, sagt Dr. Shavelson.



Er unterteilt die Fußtypen in fünf Kategorien, basierend auf der Biomechanik der Vorder- und Hinterpartie des Fußes. Die Art und Weise, wie Ihr Fuß seine Form beim Absteigen anpasst, kann beeinflussen, wo Sie wahrscheinlich Blasen bekommen und welche Schuhe sich am besten anfühlen. Dies kann zu Problemen für Ihre Knöchel, Beine und Rücken führen. Wenn zum Beispiel die Muskeln in einem Teil des Fußes schwach sind, wird die Wade oft kompensiert, was zu Verspannungen führen kann. Eine Beinmassage kann zwar die Schmerzen lindern, behandelt aber nur das Symptom, nicht die Ursache. Das vor einem Jahr patentierte Shavelson-System, das von 50 Fußpflegern im ganzen Land praktiziert wird, identifiziert Schwach- und Kraftquellen und verwendet anschließend eine angepasste Orthetik, um die Fußmuskeln zu trainieren So erhalten Sie die beste Kombination aus Unterstützung und Stretch. Welche Art von Füßen haben Sie? Tritt vor und finde es heraus.



Mit freundlicher Genehmigung von Wellness Biomechanics

Hinten starr / vorne flexibel

Die am weitesten verbreiteten steifen / flexiblen Füße unterstützen die Ferse und haben gute Dämpfer vorne.

Die Zeichen: Starre / flexible Leute neigen zu Fersenschmerzen, Haufen und Hämmertönen. Schwielen bilden sich an der Unterseite des großen Zehs und unter dem zweiten Zeh, wo er auf den Fuß trifft. Da die Vorderseite des Fußes den größten Teil des Schocks beim Gehen oder Laufen absorbiert, können Schienbeinschienen sowie Knöchel -, Knie -, Hüft - und Kreuzschmerzen auftreten. Wahrscheinlich sehen Sie Verschleiß an den Sohlen Ihrer Schuhe an den Außenseiten des Ferse und unter den ersten und zweiten Zehen.

Beste Schritte: Suchen Sie nach Schuhen, die einen schmaleren Absatz und einen breiten Vorfußbereich aufnehmen können (vor allem, weil er mit der Zeit breiter wird), oder entscheiden Sie sich für Mules oder Sandalen mit offenem Rücken. Ein Schuh mit Fußzentrierung kann Wunder bewirken. Shavelson sagt, dieser Fußtyp sei sein Favorit, weil er hinten kräftig ist, vorne aber flexibel.

Mit freundlicher Genehmigung von Wellness Biomechanics

Hinten stabil / vorne stabil



Sie haben es erraten, der stabilste. Es ist im Allgemeinen gesund und kommt einem normalen Fuß am nächsten. Nur Marathonläufer und Fünf-Zoll-Stilettenträger werden wahrscheinlich mit ihren stabilen Füßen in ein Fußpflegeramt treten.

Die Anzeichen : Ihre Schuhe könnten etwas mehr Abnutzung in der Ferse als an den Zehen haben, ein Zeichen dafür, dass alles glatt auf dem Boden abläuft. Dieser Fußtyp kann grundsätzlich ohne Probleme getragen werden. Dies ist kein problematischer Fußtyp, stellt Shavelson fest. Schwielen sind kein Problem, obwohl Schuhe, die eng an den Zehen anliegen, zu Hühnern führen können.

Beste Schritte: Wahrscheinlich brauchen Sie keine Orthetik, wenn sie nicht durch körperliche Anstrengung oder Übergewicht gestresst sind. In diesem Fall bedeutet die richtige Ernährung viel mehr als das richtige Paar Tritte.

Mit freundlicher Genehmigung von Wellness Biomechanics

Hinten starr / vorne starr

Der steife / steife Fuß zeichnet sich durch eine hohe Wölbung aus und ändert kaum die Form, wenn Sie ihn belasten. Die Knochen und Bänder sind von Natur aus fest, was eine gute Unterstützung ist, aber den Schock nicht gut absorbiert.

Die Zeichen : Da starre Füße eine schlechte Arbeit beim Auffangen des Schocks verrichten, fließt die Last bis zu den Knien, den Hüften und dem unteren Rücken. Dies kann zu Arthritis, Tendonitis und verstauchten Knöcheln führen. Die Zehen beginnen zu hämmern und bekommen Hühneraugen auf ihren Spitzen. Bei den größten und kleinsten Molchen kann sich unter den Füßen Schwielen bilden.

Beste Schritte: Viel Glück beim Versuch, diese harten Welpen in Skischuhe zu pressen. Sie wollen Schuhe mit hohem Hals und viel Zehenfreiheit, da Ihre steifen Füße nicht dazu neigen, sich Ihren Stilrichtungen zu beugen. Stoßdämpfende Einlagen können die Arbeit des Fußes erleichtern. Die folgenden Dehnungsübungen für Ihren Fuß können dazu beitragen, verspannte Muskeln zu lockern.

Mit freundlicher Genehmigung von Wellness Biomechanics

Hinten flexibel / vorne flexibel

Großartig, wenn es um Dämpfung geht, aber ohne Unterstützung. Dieser Fußtyp bricht unter Ihrem Gewicht zusammen und könnte sich, wenn er sich selbst überlassen bleibt, zu Vollbesatz entwickeln.

Die Anzeichen: Wenn die Sohlen Ihrer Schuhe übermäßige Abnutzung an der inneren Ferse zeigen und Sie dazu neigen, Schwielen an der Innenseite Ihres Fußgewölbes zu bekommen, sind Sie möglicherweise doppelt flexibel. Passen Sie auf! Dies könnte ein Anzeichen für eine fortschreitende Verschlechterung und einen irreversiblen Zusammenbruch sein. Müde, schwache Füße können zu schwachen Knöcheln, Knieknochen, eingestürzten Hüften und Swayback führen. Shavelson warnt davor, dass diese Probleme in jungen Jahren beginnen und sich mit zunehmendem Alter verschlimmern.

Beste Schritte: Holen Sie sich ein paar Orthesen - stat. Nur aggressiv unterstützende Einlagen können Ihnen dabei helfen, die Kraft aufzubauen, die Sie benötigen, um zu verhindern, dass Ihre Füße länger, breiter und näher am Boden werden.

Mit freundlicher Genehmigung von Wellness Biomechanics

Hinten flach / vorne flach

Niemand wird mit völlig flachen Füßen geboren, sagt Shavelson, aber wenn man sie erst einmal entwickelt hat, gibt es kein Zurück mehr.

Die Zeichen: Wirklich flache Füße sind schwach und können das Gewicht nicht sehr lange tragen. Die schlechte Nachricht kann sich auch über die Knöchel, Knie, Oberschenkel, Hüften und den unteren Rücken ausbreiten. Schwielen können sich fast über den gesamten Fuß bilden und Sie könnten an Hämmertönen und Hühnern leiden. Krämpfe kommen leicht zum Plattfuß und es ist schwer, Schuhe zu finden, die funktionieren.

Beste Schritte: Wenn Sie trainieren, schwimmen Sie oder machen Sie etwas Zeit mit dem Standrad, anstatt die harte, unnachgiebige Strecke zu schlagen. Was die Erleichterung anbelangt, gibt es für Plattfüße nicht viel zu tun, sondern auf dicke, kuschelige Einlagen zu treten. (Hinweis: Dies gibt Ihnen keine Lizenz, um Freunden und Kollegen mitzuteilen, dass Sie wie ein Schwindel gellin sind.) Breite Schuhe mit relativ flachem Absatz sind die beste Wahl.

Das sagen deine Füße über deine Persönlichkeit. (Kann 2021).