Ihr Schokoladen-Fix ist jetzt etwas teurer geworden. Laut dem Wall Street Journal sind die Kosten für Schokolade aufgrund eines Mangels an Kakaobohnen in diesem Jahr auf Rekordhöhe. Und nächstes Jahr sieht es für die Verbraucher nicht besser aus. Der Versorgungsengpass ist nur ein Teil des Problems. Während die Bohnen, die zur Herstellung von Schokolade benötigt werden, immer knapper werden, steigt die weltweite Nachfrage nach dunkler Schokolade, die mehr Kakao pro Stück als Milchschokolade benötigt.

Wir hatten zwar nichts mit den Kostensteigerungen zu tun, glauben aber gerne, dass YouBeauty das dunkle Schokoladengospel mit verbreiten wollte. Vor allem in den USA und in Europa stellen sich die Menschen endlich auf die gesundheitlichen und kosmetischen Vorteile von dunkler Schokolade ein, worüber wir schon immer reden. (Und immer. Und immer.)
MEHR: Kaufberatung für dunkle Schokolade
Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Gewohnheit von dunkler Schokolade zu rechtfertigen. Zum einen ist das dunkle Zeug eine kalorienarme Alternative zu Vollmilchschokolade, die mit Zucker und Milchfett beladen ist. Darüber hinaus ist das regelmäßige Essen von dunkler Schokolade mit mindestens 70 Prozent Kakao einer dekadenteren, subversiveren Version eines Apfels täglich . Es ist gut für:… Ihr Herz, weil dadurch die Wahrscheinlichkeit eines Blutgerinnsels, das zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen könnte, verringert wird… Ihrer Haut, weil Antioxidantien Falten entgegenwirken, die Durchblutung verbessern, für ein gesundes Glühen sorgen und Sie vor UV-Schäden schützen. … Ihren Körper, weil Studien zeigen, dass dunkle Schokolade die Entzündung verringert und Menschen, die täglich ein wenig Schokolade haben, niedrigere BMIs haben… Ihr Verstand, weil Kakao Stresshormone reduziert und die Freisetzung von Dopamin ankurbelt (und schmeckt verdammt fantastisch) .

Sündhaft teure Versuchung: Luxus-Schokolade für über 200 Euro | Galileo | ProSieben (Januar 2021).