Flip-Flops sind aus gutem Grund zu einem festen Bestandteil der Sommerkleidung geworden. Niemand kann das unbeschwerte Gefühl des Anziehens Ihrer Sommer-Flip-Flops im späten Frühjahr zum ersten Mal bestreiten. Aber leider sind Flipflops unheimlicher, als sie erscheinen. Wir alle kennen jemanden, der seine Flops umgedreht hat. Ich hatte letzten Sommer einen unangenehmen Fleck, als ich vor dem Schließen aus dem Auto zu den Reinigern sprintete. Sie blieben ein paar Minuten für mich offen, aber nicht bevor sie ein gutes Lachen über meine Kosten hatten. Was genau macht Flipflops so tückisch? Eine Studie, die 2010 an der University of Louisiana durchgeführt wurde, hob die Probleme hervor. Zum einen, wie jeder Flip-Flop-Kenner wissen wird, müssen Sie Ihre Zehen oft nur ein wenig rollen, um den Flip-Flop zu ergreifen, um sicherzustellen, dass er auf Ihrem Fuß bleibt. Dieses scheinbar harmlose Verhalten bewirkt, dass die Muskeln an der Vorderseite Ihres Schienbeins stärker arbeiten, was zu einer Belastung führt, die ansonsten nicht vorhanden ist, wenn Sie barfuß oder in Turnschuhen gehen. MEHR AUS DEM MUTTER NATURE NETWORK: Warum schlafen Füße ein? Ein weiterer häufiger Täter? Flat-footed Flip-Flops - ohne Fersen- oder Fußgewölbestütze. Flip-Flops, die keinen Bogen haben, können Sie auch ohne Fuß zum Plattfuß machen, denn ohne die richtige Fußunterstützung beginnen Ihre Füße sich nach innen zu drehen. Umgekehrt können Ihre Füße ohne richtige Fersenunterstützung gleiten, wodurch Ihre Beine härter arbeiten, um Ihre Schuhe beizubehalten. Außerdem führen Flip-Flops, die zu dünn sind, dazu, dass wir eine kürzere Schrittlänge haben, was wiederum unsere Beine unnötig belastet Füße. So ist das? Tragen die blithe Flip-Flop-Tage lange Sommer? Keine Sorge, meine Freunde, es gibt gute Neuigkeiten. Je mehr Beweise zeigen, dass Flip-Flops für unsere Füße gefährlich werden können, stellen immer mehr Unternehmen Flip-Flops her, die die richtige Unterstützung bieten. Worauf sollten Sie also achten? Flip-Flops mit guter Fersen- und Fußunterstützung. Für zwei Flip-Flops aus verbogenen Materialien, aber nicht zu viel. Eine gute Faustregel laut Dr. John Whyte, Chefarzt des Discovery Health Channels: Wenn die Ferse des Flip-Flops die Zehen berühren kann, wenn Sie sie beugen, kann das beim Zehen sagen. MEHR AUS MUTTER NATURE NETWORK: Schuhe, die aus Flats in Heels umgewandelt werden. Außerdem empfiehlt er, keine Flip-Flops zu tragen, wenn Sie Aktivitäten ausführen, die für Ihre Zehen gefährlich sein könnten (z. B. Wandern). Außerdem sollten Sie keine Flip-Flops für lange Spaziergänge und Turnschuhe tragen Ich bin mir nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Die American Podiatric Medical Association hat die Suche nach dem richtigen Flip-Flop leicht gemacht, indem sie alle aufgelistet hat, die das Gütesiegel der Gruppe erhalten haben. Eine kleine Anmerkung: Flip-Flops, die die richtige Unterstützung für Ihren Fuß haben, sind definitiv teurer als die Flip-Flops, die Sie in Ihrer Apotheke vor Ort finden. Ein gutes Paar wird normalerweise um $ 50 steigen. Aber Sie können darauf wetten, dass ich ein Paar trage, das mir im Sommer die richtige Unterstützung bietet, auch wenn sie mich einen ziemlich teuren Cent kostet. MEHR AUS MUTTER NATURE NETWORK: Sind Laufschuhe schlecht für Sie?



The Haunting of Hill House by Shirley Jackson - Full Audiobook (with captions) (Juli 2021).