Im Fall von „Basketball Wives“ -Star Draya Michele ist „Entrepeneur“ nicht nur ein PR-Spruch für „Reality-Star“. Michele führt zwei Bekleidungslinien an und erweitert ihre Bademodenlinie Mint Swim um Plus-Size und Anzüge für Kinder. Ihre Bomben-Badeanzüge variieren in verschiedenen Körpertypen - das Baywatch-Baby, aber auch das Mädchen mit etwas Bauch, um sich zu verstecken. Michaels Rücksichtnahme macht Sinn - im Gegensatz zu Wines By Wives können Sie keinem bekannten Bikini ein Celebrity-Label anschlagen und erwarten, dass die Kunden zufrieden sind. Das macht es aber nicht weniger selten. Draya zeigt die Sommerkollektion von Mint Swim auf der LA Swim Week und zeigt eine Vorschau der Designs, die von ihren 3, 7 Millionen Social-Media-Anhängern inspiriert wurden.



Ich unterhielt mich telefonisch mit Draya Michele über die Inklusion in Mode, das Aufwachsen und das Ausziehen von Bodycon-Kleidern, und wann Sie sie als nächstes auf dem Bildschirm sehen werden.

YouBeauty: T el mir über die Schwimmleine! Wollten Sie schon immer Designer werden?

Draya Michele: Ich wollte schon immer Designer werden, auch vor dem Fernsehen war es immer etwas, was ich wollte. Das einzige, was mich jemals aufgehalten hat, waren Geldbeschränkungen. Auch Lage - ich war in Pennsylvania. Ich musste in LA sein, um es zu starten. Ich bin zu 100% für Mint Swim zuständig. Ich bin für die Designs zu 100% verantwortlich. Es ist mein Baby. Ich bin sehr stolz darauf.

Ich habe gelesen, dass Sie beim Entwerfen bestimmte Körpertypen im Sinn haben - ich habe den Anzug der Mutter-Tochter besonders geliebt. Kannst du mir mehr darüber erzählen?



Ich erinnere mich definitiv an verschiedene Körpertypen, wenn ich entwerfe. Ich habe versucht, auf verschiedene Körpertypen einzugehen. Besonders jetzt führen wir eine plusgroße Linie und eine Kinderlinie ein. Ich möchte nur, dass Mädchen wissen, dass Sie weder meinen Körper noch die Körper meines Models benötigen. Sie können Ihren Körper haben und trotzdem in einem Badeanzug toll aussehen. Ich entwerfe nur Dinge, die für alle Formen geeignet sind. Ich habe kurvige Formen, ich habe knabenhafte, athletische Formen, für jeden etwas. Ich freue mich, und ich möchte jeden glücklich machen oder zumindest so viele Menschen, wie ich glücklich sein kann.

Haben Sie festgestellt, dass bestimmte Körpertypen in der Mode nicht vertreten sind, oder denken Sie, dass Sie von Natur aus inklusiver sind?

Ich denke, Badeanzüge sind für Frauen im Allgemeinen eine sehr schwierige Angelegenheit. Viele Frauen haben oben und unten unterschiedliche Größen. Ich wollte nur die Marke sein, die Kinder und Plusgröße haben kann, aber trotzdem sehr sexy sein und immer noch auf dem neuesten Stand sein. Nur weil es größer ist, heißt das nicht, dass es hässlich sein muss. Ich möchte immer noch alle stilvoll halten. Ich möchte die erste Marke sein, die wirklich süße Badeanzüge für alle Größen und Körpertypen herstellt.



Erzähl mir von der Plus-Size-Linie.

Ich möchte nicht, dass Frauen in Übergröße das Gefühl haben, dass sie Badeanzüge in Übergröße tragen. Jeder Badeanzug, den ich in Übergröße herstelle, habe ich auch in einer kleineren Größe angefertigt. Sie werden wissen, dass dies nicht nur ein größerer Mädchenbadeanzug ist. Es ist ein Badeanzug für Mädchen. [Klicken Sie auf, um mehr zu lesen…]

Meine Make Up Routine | Pati Valpati (Oktober 2020).