Wenn Sie die Emmys dieses Jahr gesehen haben, haben Sie wahrscheinlich die Überlastung schicker Bobs bemerkt, die auf dem roten Teppich vorbeilaufen. Von Sarah Hyland bis Taraji P. Henson scheint jeder in Hollywood bei seiner letzten Frisur ziemlich mutig geworden zu sein.

Unter den kurzen Ernten befanden sich einige Betrüger - insbesondere Kerry Washington und Clare Danes, die sich dieser Tendenz widmeten, jedoch ohne Verpflichtung. Betritt das Faux-Bob-Phänomen. Denn Schneiden fühlt sich so endgültig an, oder? Und wenn Sie an Ihre längeren Schlösser gewöhnt sind, sollten Sie es vor dem Kauf probieren… oder schnappen.

"Ich finde, ein Bob ist großartig für die Herbst- / Wintersaison", sagt Scunci-Stylistin Laura Polko gegenüber YouBeauty. „Faux-Bobs sind besonders nützlich, weil Schals, Mützen und Kapuzenpullis Ihre langen Haare verknoten können. Ein Faux-Bob zu machen ist nicht nur einfach, sondern hält lange Haare bruchfrei! “



Um genau zu lernen, wie man zu Hause einen Faux-Bob kreiert, gingen wir zu Kerrys Stylistin Takisha Sturdivant-Drew. Der Schlüssel? "Der Faux Bob funktioniert am besten bei mittellangen Haaren!"

1. Bereiten Sie die Haare vor. „Ich habe Kerrys Haar mit dem Neutrogena Anti-Residue Shampoo shampooniert, um die Ablagerungen von Haar und Kopfhaut zu entfernen“, erklärt Takisha. Sie konditionierte dann mit "einer intensiven Feuchtigkeitsbehandlung, die den Glanz wieder herstellt und das Haar so weich und glänzend macht."

2. Wärmeschutz hinzufügen. Takisha wendete sich dann gleichmäßig im feuchten Haar an, angefangen bei den Wurzeln bis hin zu den Enden. "Dadurch bleibt ihr Haar den ganzen Tag glänzend, ohne dass Strähnen oder Kräuselchen wegfliegen."



3. Föhnen und glätten. „Ich habe meinen Super-Solano-Fön mit dem Kammaufsatz verwendet, um Kerrys Haar bei mittlerer Hitze direkt zu föhnen“, sagt Takisha. Dann die Haare in großen Abschnitten durchschneiden und bei niedriger Hitze flach bügeln. "Der Schlüssel zum Föhnen bei mittlerem und flachem Bügeln der Haare bei niedriger Hitze ist, etwas Textur im Haar zu behalten", sagt sie.

Benötigen Sie zusätzliche Textur? Wenn Ihr Haar an natürlicher Textur fehlt, fügen Sie vor dem Trocknen ein volumizing Mousse in nasses Haar ein, um mehr Volumen und Splitt zu erzielen. Wir mögen Drybar Southern Belle Volumizing Mousse (26 $).

4. Curl. Verwenden Sie einen 1-Zoll-Lockenstab - der von Takisha bevorzugte Stilist Hot Tools Marcel - und wickeln Sie kleine Haarpartien im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn ein, wobei jedes Haar für fünf Sekunden gedrückt wird, um dem Haar eine besondere Wellenform und Muster zu geben. „Mit einem Marcel-Eisen bleiben die Haare locker“, erklärt Takisha. "Andere Lockenstäbe hätten mehr Wellen und Kräuselungen." Dann stecken Sie den hinteren Teil in Pin-Locken, um sich setzen zu lassen.



5. Steck es hoch. Lass die Locken runter Sie sollten die richtige Textur haben. Nehmen Sie dann Ihre Hand und messen Sie zwei Finger am Nacken Ihres Hinterhaares (Mittel- und Zeigefinger). Verwenden Sie mittelgroße Bobby-Pins - wir mögen Scunci-Grip-Bobby-Pins mit rutschfestem Griff - und stecken Sie die Haare in einem Winkel nach links hinten und dann an den Seiten. „Auf diese Weise erhält das Haar ein natürlicheres Aussehen und Gefühl. Es sieht überhaupt nicht gezwungen aus “, sagt Takisha.

Was auch immer das Haar nicht passt, lass es einfach sein, schlägt sie vor, um es sexy, jung und schick zu halten.

Cómo Enseñar a Dibujar a Niños: Un Árbol Realista: Técnicas de Dibujo Fácil (Januar 2021).