Essen auf der Flucht verbrennt im Wesentlichen Kalorien, während Sie sie einnehmen, richtig? So groß dieses Konzept klingt, es ist wirklich zu schön, um laut einer aktuellen Studie wahr zu sein.

Die Forscher teilten 60 weibliche Freiwillige in drei Gruppen auf und ließen sie unter drei verschiedenen Szenarien einen Müsliriegel essen: Gehen, mit einem Freund sprechen und einen TV-Clip ansehen. Sie erhielten dann einen Geschmackstest mit einer Reihe von Snacks, die von salzig bis süß reichen. Sie durften so viel davon essen, wie sie möchten.

Sie fanden heraus, dass Teilnehmer, die die Müsliriegel aßen, während sie den TV-Clip sahen, während des Geschmackstests weniger aßen. Aber Frauen, die beim Gehen die Bar aßen, gaben während des Geschmackstests deutlich mehr nach. Sie spekulieren, dass unser Körper Snacks unterwegs nicht als Essen registriert und möglicherweise sogar mit Bewegung in Verbindung bringt! Bester Weg, um dies zu verhindern? Bemühen Sie sich bewusst, sich ausschließlich auf das Essen ohne Ablenkung zu konzentrieren.



7 morgendliche Gewohnheiten, die dich vom Gewichtsverlust abhalten (Oktober 2020).