Es war der dritte Tag meiner Junggesellenparty-Campingreise. Wir waren in den Adirondack Mountains im US-Bundesstaat New York, und mir wurde gerade etwas zugestoßen. Zunächst erregten meine Sorgen über meine psychologischen Forschungsprojekte und meine Hochzeits-To-Do-Liste meine Aufmerksamkeit und lenkten mich von der Schönheit des Sees und des Waldes ab Um unseren Campingplatz herum. Nach nur wenigen Tagen von der modernen Zivilisation erfüllte mich die verjüngende Wirkung der Natur mit Gelassenheit und Komfort. Die sanfte Brise vom See hielt mich kühl. Die frische Luft machte jeden Atemzug zu einem Vergnügen. Und die Sterne, heller als alle, die ich je gesehen hatte, erfüllten mich mit Ehrfurcht. Ich begann mich zu fragen, wie es wäre, in die Natur einzutauchen. SPALTE: Natur: Eine magische Pille für Gesundheit und Schönheit Ist mein moderner Lebensstil eine entscheidende Zutat? Heutzutage genießen wir den Komfort von Innenleben. Wenn es zu heiß wird, schalten wir die Klimaanlage ein. Wenn es regnet, haben wir ein Dach, um uns zu schützen. Ohne das Heiligtum unserer Häuser und anderer Gebäude wären wir oft unbequem und können unsere täglichen Aufgaben nicht erfüllen. Aber haben wir uns zu weit von der Natur entfernt? Wie können wir von einer täglichen Anstrengung profitieren, um die Natur draußen zu erleben? Eine große Anzahl von Forschungsergebnissen deutet darauf hin, dass ein starker Zusammenhang zwischen dem mit der Natur verbundenen Gefühl und einer Vielzahl von wünschenswerten Ergebnissen besteht, darunter Lebenszufriedenheit, enge Beziehungen zu anderen Menschen, Selbstakzeptanz und positive Gefühle fühlen. Wenn Sie die meiste Zeit in Innenräumen verbringen, gibt es viele Möglichkeiten, die Natur zu einem größeren Teil Ihres Lebens zu machen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Vorteile von Mutter Erde erleben können:



"Walden" von Henry David Thoreau

„Ich bin in den Wald gegangen, weil ich bewusst leben wollte, nur die wesentlichen Fakten des Lebens gegenüberstellen und sehen wollte, ob ich nicht lernen konnte, was er lehren musste, und nicht, als ich starb, herauszufinden, dass ich nicht gelebt hatte . ”

1. Machen Sie einen Spaziergang. Ein Experiment ergab, dass ein Spaziergang von nur 15 Minuten zu Begeisterung, Lebhaftigkeit und positiven Emotionen führte, verglichen mit einem Spaziergang im Haus. Ganz gleich, ob Sie die morgendliche Morgenluft, die volle Intensität der Sonne oder eine kühle Abendbrise bevorzugen, ein paar Minuten draußen verbringen, kann einen großen Einfluss auf Ihren Tag haben. 2. Schauen Sie sich die Bilder an. Die wohltuende Wirkung der Natur ist so groß, dass das Betrachten von Bildern einer wunderschönen Landschaft einen Unterschied machen kann! Eine Studie ergab, dass ein Blick auf vier Naturbilder für jeweils zwei Minuten das Gefühl der Vitalität und Vitalität steigerte, während der Blick auf Bilder von städtischen Gebäuden diese Gefühle minderte. Wenn das Wetter weniger einladend ist, ist dies eine großartige Alternative, um die Natur glücklich zu machen.

RAINER MARIA RILKE - Natur ist glücklich (Juli 2019).