Die Schwangerschaft ist ein einzigartiges weibliches Ereignis, an dem besondere Freuden teilnehmen, die nur eine Mutter verstehen kann. Die Schwangerschaft birgt jedoch auch einzigartige Herzrisiken. Das Verständnis und die Bewältigung dieser Risiken sind für die junge Mutter unabdingbar, um ihre Gesundheit zu erhalten und sicherzustellen, dass sie in der Nähe ihrer Kinder und Enkelkinder sein kann.

Bluthochdruck:
Hoher Blutdruck ist die häufigste ungünstige kardiovaskuläre Folge einer Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft entwickelt eine von zehn Frauen eine Hypertonie (Blutdruck über 140/90). Eine schwerwiegendere Erkrankung, die Präeklampsie, liegt vor, wenn eine Frau die Kombination von Bluthochdruck und Protein im Urin nach 20 Schwangerschaftswochen oder danach entwickelt. Präeklampsie betrifft 3 bis 5 Prozent der schwangeren Frauen und kann unbehandelt zum Tod führen.

Wenn eine Frau während der Schwangerschaft unter Bluthochdruck leidet, sollte sie darauf achten, dass sie ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit auf dem neuesten Stand hält. Dies bedeutet ein komplettes kardiovaskuläres Screening sechs Monate nach der Geburt, um Blutdruck, Cholesterin, Body-Mass-Index (BMI) und Blutzucker zu überprüfen. Für dieses einfache Screening ist kein Spezialist erforderlich. Ein Allgemeinmediziner oder Gynäkologe kann Ihnen die Antworten geben, die Sie benötigen. Die Optimierung dieser Risikofaktoren verringert das Risiko von Problemen auf der Straße.



Wie viel Gewicht sollten Sie während der Schwangerschaft gewinnen ?:

Die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ist normal und wünschenswert. Aber zu viel Gewicht gefährdet Mutter und Kind. Bei der Mutter erhöht Übergewicht das Risiko, an Bluthochdruck, Diabetes und Herzkrankheiten zu erkranken, insbesondere wenn das Gewicht nach der Geburt "klebt".

Das Übergewicht schafft auch Probleme für das Baby. Kinder, die zu übergewichtigen und fettleibigen Müttern geboren werden, haben ein doppelt so hohes Risiko, im Erwachsenenalter Fettleibigkeit und Diabetes zu entwickeln, und haben einen höheren Blutdruck und ungünstige Cholesterinwerte. Bevor eine Frau schwanger wird, sollte sie ihr Gewicht optimieren. Nach der Schwangerschaft ist es äußerst wichtig, eine übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden. Das Institute of Medicine hat Empfehlungen für eine angemessene Gewichtszunahme während der Schwangerschaft formuliert:



Mutters StartgewichtEmpfohlene Gewichtszunahme während der Schwangerschaft
Normal25-35 Pfund
Übergewicht15-25 Pfund
Fettleibig11-20 Pfund

Sollten Sie während der Schwangerschaft trainieren ?:
Ja! Bewegung während der Schwangerschaft hilft werdenden Müttern dabei, übermäßige Gewichtszunahme zu vermeiden, und ist absolut ungefährlich. Studien haben gezeigt, dass Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft trainiert haben, gesündere Herzen haben und häufiger mit einem gesunden Gewicht geboren werden als Babys mit sesshaften Müttern. Lass dich nicht von der Schwangerschaft bremsen. Übung für Sie und für Ihr Baby.

Kardiale Notfälle während der Schwangerschaft:

Peripartum-Kardiomyopathie

Wir alle wissen, dass Schwellungen der Knöchel, Atemnot und Müdigkeit während der Schwangerschaft häufig sind. Wenn sie jedoch im letzten Trimester oder innerhalb weniger Monate nach der Geburt plötzlich auftreten oder sich plötzlich verschlimmern, können sie Symptome einer peripartalen Kardiomyopathie sein, ein lebensbedrohliches Problem, das einen dramatischen Rückgang der Herzfunktion verursacht. Die Peripartum-Kardiomyopathie betrifft eine von 3.000 geburten Frauen und ist bei afroamerikanischen Frauen 16-mal häufiger, vor allem bei Frauen mit hohem Blutdruck Atem, Müdigkeit - in einer sonst normalen Schwangerschaft. Der Schlüssel zur Erholung ist, die Symptome zu erkennen und die Behandlung frühzeitig zu beginnen. Bei entsprechender Behandlung überleben 94 Prozent der Frauen und mehr als die Hälfte ist wieder voll funktionsfähig. Die Erkrankung neigt jedoch dazu, mit nachfolgenden Schwangerschaften erneut aufzutreten. Frauen, deren Herzfunktion sich nicht erholt, sollten nicht wieder schwanger werden.



Aortendissektion

Die schwerwiegendste kardiovaskuläre Komplikation der Schwangerschaft ist die Aortendissektion, ein Riss in der Aorta. Frauen mit Marfan-Syndrom oder einer bikuspiden Aortenklappe sind während der Schwangerschaft besonders gefährdet. Wenn Sie ein Herzgeräusch, ein Marfan-Syndrom oder eine bekannte Anomalie der Aortenklappe haben, müssen Sie einen Kardiologen für ein Echokardiogramm (Ultraschall des Herzens) aufsuchen, bevor Sie schwanger werden. Wenn der Test ein schwerwiegendes Problem aufdeckt, ist das Fixieren vor der Schwangerschaft der sicherste Verlauf. Wenn eine Aortendissektion erfolgt, verursacht sie scharfe, zerreißende Schmerzen in der Brust oder im Rücken. Wenn eine schwangere Frau plötzliche und starke Brust- oder Rückenschmerzen entwickelt, darf dies nicht ignoriert werden. Während dieser Zustand eine Notoperation am offenen Herzen erfordert, können wir normalerweise sowohl die Mutter als auch das Baby retten.

Wie viele Kinder solltest du haben ?:

In der Erkenntnis, dass eine Schwangerschaft das Herz beeinflussen kann, haben sich Forscher kürzlich mit einer interessanten Frage befasst: Gibt es eine bestimmte Anzahl von Schwangerschaften, die das Gesundheitsrisiko minimieren? Eine Beobachtungsstudie von 1, 3 Millionen schwedischen Frauen erregte die Aufmerksamkeit der Medien mit dem Hinweis, dass die Zahl der Magie zwei ist. In dieser Studie hatten Frauen, die zwei Kinder hatten, das geringste Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle. Wenn die Beziehung zwischen der Anzahl der Kinder und Herz-Kreislauf-Erkrankungen interessant ist, kann diese Art von Studie keine Kausalität beweisen - wir wissen es nicht wirklich Wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Kindern haben, ist das für die Mutter wirklich gesünder. An diesem Punkt umfasst Ihre Diskussion über die Familiengröße Sie und Ihren Partner, nicht Ihren Kardiologen. Egal, was Sie in Bezug auf die Anzahl der Kinder entscheiden, achten Sie auf Ihr Herz während (und nach) der Schwangerschaft. Besuchen Sie Ihren Arzt regelmäßig während der Schwangerschaft. Achte auf dein Gewicht. Wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden, denken Sie daran, dass Sie ihn sechs Monate nach der Geburt erneut überprüfen lassen. Machen Sie diese einfachen Schritte, um ein langes und gesundes Leben mit Ihrer Familie zu gewährleisten.

KOSTENLOS 5 STERNE BEWOHNER | KINDER KRIEGEN TRICK ERKLÄRT | Hustle Castle [Deutsch] (September 2020).