Halloween ist wie das Vegas der Feiertage: Sie gönnen sich vollkommen - in diesem Fall mit einer Handvoll Süßigkeiten, die Sie seit Ihrer Kindheit nicht mehr berührt haben - und dann fühlen Sie sich am nächsten Tag wie toter Mist.

Aber der Ernährungswissenschaftler Keri Glassman, Gründer und Präsident von Nutritious Life, weiß, dass das Nixen aller Süßigkeiten an Halloween für die meisten von uns nicht realistisch ist. Die Lösung ist, Ihre Leckereien mit Bedacht zu wählen. "Candy ist für Zeiten wie Halloween gedacht - nicht für den Alltag", sagte sie. „Wenn Sie sich etwas verwöhnen lassen, fühlen Sie sich nicht benachteiligt und Sie können den Urlaub genießen. Der Schlüssel ist die Wahl der Optionen, die nachsichtig sind, aber die am wenigsten "schlecht". Ich mag ein Stück echte Schokolade gegen jeden künstlich gefärbten, zuckerreichen Junk! ”



Möchten Sie unseren süßen Zahn zufrieden stellen, ohne am nächsten Tag mit einem Bauch voller Reue aufzuwachen? Hier sind fünf Optionen für von Ernährungswissenschaftlern genehmigte Halloween-Leckereien:

1. Zwei kleine Hershey-Pralinen "Schauen Sie sich die Zutatenliste an - sie ist nicht so unheimlich korrupt wie Sie denken", sagte Glassman. „Ja, es gibt Zucker und Sonnenblumenöl in den meisten Schokoladen-Leckereien, aber Ihr Körper verzeiht Ihnen eine kurzzeitige Abweichung von Ihren üblichen Essensresten.“ Und zwei Miniaturen von Hershey werden Ihnen nur 88 Kalorien mit 5 Gramm Fett bringen.

2. Drei Hersheys Küsse mit Mandeln. Sie sind eine weitere gute Wahl für ein Schokoladenfix mit 70 Kalorien und 4 Gramm Fett.



3. Snackgröße Justins Bio-Erdnussbutter-Becher. Holen Sie sich Ihre Reese-Lösung, aber gesünder: Diese pikante-süße Leckerei enthält 80 Kalorien und 5 Gramm Fett. "Es ist ein persönlicher Favorit von mir mit sauberen Zutaten", sagte Glassman. "Es ist jeden süßen Bissen wert."

4. Smarties Süßigkeiten. Ja, sie bestehen aus Zucker, aber Smarties haben nur 25 Kalorien und null Gramm Fett. Andere gute Optionen: Punkte, Gummibärchen, Mike & Ike und Twizzlers - alle mit null bis 1 Gramm Fett.

5. Hausgemachte Jackson Pollock-Äpfel. Verzichten Sie auf die Karamelläpfel und probieren Sie diese von Pollock inspirierten DIY-Spezialitäten mit einem Apfel und einem Spritzer bittersüßer Schokolade und weißer Backschokolade. "Wie der Name schon sagt", sagte Glassman, "sind diese Äpfel mit Schokolade bespritzt - sowohl künstlerisch als auch lecker." Und für diese Leckerbissen müssen Sie nicht mit Trick-or-Treaters kämpfen.



Halloween Food in Japan (September 2020).