Endlich sind wir an einem Punkt angelangt, an dem wir lahme Moderegeln völlig ignorieren (kein Weiß nach dem Labour Day! Passen Sie Ihre Tasche an Ihre Schuhe an! Mischen Sie keine Muster!), Aber aus irgendeinem Grund trifft der gleiche Bravado nicht immer zu zu Make-up-Entscheidungen. Wir haben alle Angst, etwas zu tragen, das nicht als „richtig“ angesehen wird, aber das ist wirklich ein trauriger Grund, in einer Kosmetikfalle zu bleiben. Einige unserer beliebtesten Maskenbildner erzählen, wie sie mit jedem etwas bewirken können.

1 MYTHOS: Rothaarige sollten keinen roten Lippenstift tragen



Überwinden Sie Ihre Ängste und Hang-ups, denn der rote Lippenclub steht allen offen. Laut unserer ansässigen Make-up-Profiin Emily Kate Warren ist die scheinbar unmögliche Leistung, den perfekten Crimson für Gingers zu finden, ziemlich einfach. „Rothaarige können mit roten Lippen, insbesondere orangefarbenen Tomatenduschen, toll aussehen“, sagt sie. Fiona Stiles, Mark. Berühmter Maskenbildner, fügt hinzu, dass das Vermeiden von etwas mit blauen Untertönen eine gute Grundregel ist, und langsam gehen, bis Sie sich an die Idee gewöhnen. "Wenn es Sie immer noch nervös macht, beginnen Sie mit einem reinen Fleck oder Glanz, anstatt direkt in ein undurchsichtiges, mattes Finish zu springen", sagt sie.

2 MYTHOS: Sparkly Lidschatten ist nur für Jugendliche



Im Gegenteil: Flache, matte Schatten können tatsächlich den Lidspeckeffekt betonen, der manchmal ältere Frauen plagt. Wende Zomnir, Gründer und Kreativdirektor von Urban Decay, sagt, weil schimmernde Schatten das Licht anziehen und reflektieren, kann dies dazu führen, dass die Augenpartie wacher aussieht (und die reflektierenden Eigenschaften helfen, den Fokus von feinen Linien zu entfernen). Sie schlägt vor, bei neutralen Tönen mit einem schimmernden - nicht glitzernden - Finish zu bleiben.

3 MYTHOS: Helle Farben funktionieren nicht bei dünnen Lippen

Hier geht es darum, den Unterschied zwischen hell (gut) und dunkel (schlecht) zu erkennen, sagt Stiles. Tiefe Töne wie Burgund und Brombeere werden als Ankündigung für „Meine dünnen Lippen“ ankündigen, da die dunkle Farbe zurückgeht und die Lippen noch kleiner wirken. Aber auch kräftige Töne, vor allem mit Glanz und leichtem Schimmer, tragen zur optischen Täuschung der Lippen bei. Warren schlägt vor, einen molligen Lippenstift zu verwenden, um Farbe aufzutragen; Sie reibt den Bleistift gerne an den Lippen entlang der Lippen, was die Umrisse umarmt und einen volleren Effekt erzeugt.



4 MYTHOS: Blasse Haut sieht mit rauchigen Augen nicht gut aus

Sie müssen kein Kardashian sein, um ein geräuchertes Auge zu rocken, aber Sie müssen Ihre Wahrnehmung dessen anpassen, was Sie benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Wahrheit ist, dass Schwarz und Grau hier nicht das Monopol haben; Farbtöne wie Bronze, Taupe und Rotgold sind der perfekte Weg, um diesen Look auf hellerer Haut zu erzielen. Stiles sagt, dass diese Farbtöne einen ebenso starken Kontrast zwischen den Haut- und Make-up-Tönen schaffen wie dunkle Farben bei tieferen Hautfarben, was die treibende Kraft hinter dem definitiven rauchigen Auge ist. Stiles liebt es, die inneren Deckel zu kleiden und dann „zu bauen und zu mischen, um randlose Farben zu spülen“.

5 MYTHOS: Tiefe Hautfarben sehen in Pastellen schlecht aus

Manchmal möchte ein Mädchen einfach nur die Welt des so genannten Erwachsenen-Make-ups ignorieren und ihren inneren 5-Jährigen mit Bonbonfarben verwöhnen. Daran ist nichts falsch, aber bei dunkleren Hautfarben kann das schwierig sein. Laut Stiles ist der Schlüssel für ein perfektes Pastell-Finish die Aufrechterhaltung eines Farbkontrasts. Nehmen wir an, Sie wollen unbedingt einen Spritzer Rosa, Lavendel, Babyblau oder Minzgrün auf Ihre Augen bringen. Stiles empfiehlt, die Deckel zuerst mit einer Grundierung oder Grundierung vorzubereiten. Dadurch erhält der Schatten etwas, an dem er haften kann, und verhindert, dass er matschig und ausgewaschen aussieht.

6 MYTHOS: Sie können rauchige Augen nicht mit einer kühnen Lippe paaren

Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie hier in die Nähe des Königin-Territoriums ziehen, es sei denn, dies ist Ihre Sache. In diesem Fall lassen Sie RuPaul Ihr geistiger Führer sein! Zomnir sagt, der Schlüssel zu einem Make-up-Gesicht ist der Kontrast zwischen den Oberflächen (denken Sie an Augen mit Satin oder matt auf den Lippen schimmern), während der Rest Ihres Gesichts minimal gehalten wird, mit gepflegten Brauen und weich konturierten Wangen. Das Festhalten an derselben Farbfamilie, jedoch mit unterschiedlichen Texturen, macht den Look interessant, während ein Zusammenhalt bewahrt wird. "Wenn Sie einen kühlen Unterton für Ihr Auge verwenden, stellen Sie sicher, dass auch Ihre Lippen einen kühlen Unterton haben", sagt sie. "Suchen Sie nach Farben, die sich gegenseitig ergänzen und ausgleichen."

lipliner richtig auftragen make up tutorial deutsch - als lippenstift tragen- essencel essenceTV (Juli 2021).