Der Wissenschaftler: Emanuel Layliev, DDS, FAGD, FIADFE, Direktor des New York Center for Cosmetic Dentistry

Die Antwort: Mundgeruch - morgens und zu jeder Tageszeit - ist in der Regel auf etwas zurückzuführen, das durch Ihre Mundgesundheit oder Ihre Diät schief gelaufen ist.

Wenn sich zwischen den Zähnen, im Zahnfleisch und um die Zunge Speisereste ansammeln, treten Bakterien zum Spielen auf. Diese spezielle Art, anaerobe Bakterien genannt, benötigt keinen Sauerstoff, daher ist Ihr warmer, feuchter, geschlossener Mund die perfekte Umgebung, um zu gedeihen. (Ja, es ist in Ordnung, jetzt ausgewertet zu werden.) Diese mikroskopisch kleinen Organismen scheiden Schwefelverbindungen aus, was den fürchterlichen Geruch von verdorbenem Ei / Mist verursacht, den Sie in dem Moment bemerken, in dem Sie sich umdrehen und gleich morgens gähnen.



Bevor Sie zu Bett gehen, sollten Sie Ihre Zähne (und Ihre Zunge!) Mit einer von ADA zugelassenen Zahnpasta mit Zahnseide reinigen und putzen. Dadurch wird sichergestellt, dass sowohl Zahnverfall als auch Zahnfleischerkrankungen bekämpft werden. Verwenden Sie auch alkoholfreies Mundwasser, um weitere Bakterien abzutöten und das Austrocknen des Zahnfleisches zu verhindern.

Niemand wacht mit gutem Atem auf, aber wenn Ihr Gott schrecklich ist und Sie es einfach nicht unter Kontrolle zu bekommen scheinen, wenn Sie sich an eine strenge Mundpflege-Routine halten, schauen Sie sich Ihre Essgewohnheiten genauer an. Wir müssen leider sagen, dass proteinreiche Lebensmittel, Kaffee, Zwiebeln, Knoblauch, Zucker, Milchprodukte und säurehaltige Speisen und Getränke den Mundgeruch antreiben können. Versuchen Sie, faserige Früchte und Gemüse wie Äpfel und Sellerie in Ihre Ernährung zu integrieren, um die Zähne natürlich zu reinigen, und essen Sie weniger saure Nahrungsmittel, um den pH-Wert in Ihrem Mund den ganzen Tag über auszugleichen. Regelmäßiges Trinken von Wasser kann ebenfalls helfen, da weniger Speisereste haften bleiben und der Mund nicht zu trocken wird.



Wenn Sie chronischen Mundgeruch haben - etwas, das nicht auf den frühen Morgen beschränkt ist, Sie seit Monaten nicht geküsst wurden - suchen Sie Ihren Arzt auf: Dies könnte ein Zeichen für ein größeres Problem sein, wie z. B. eine Zahnfleischerkrankung oder eine Magen-Darm-Störung.

Wissenschaftler erklären, warum Asiaten so süß aussehen (September 2019).